Machen Sie Ihren Körper winterfest und senken Sie so Ihr Herzinfarkt-Risiko

 

Die Temperaturen fallen bereits … und Sie wissen, was als Nächstes kommt. Es ist nicht nur der Kürbiskuchen. Brrrr!

 

Es ist fast schon an der Zeit, Ihr Zuhause und Ihr Auto winterfest zu machen und beides für das kommende, kalte Wetter und den Schnee vorzubereiten.

 

Und wenn Sie schon dabei sind, vergessen Sie nicht, etwas winterfest zu machen, das noch wichtiger als Ihr Zuhause und Ihr Auto ist – Ihren Körper.

 

Neue Untersuchungen zeigen, dass Sie bei kälterem Wetter größeren Risiken ausgesetzt sind, und dabei geht es nicht nur um fiese Winter-Grippeviren oder eine Erkältung.

 

Andere Risiken steigen ebenso sprunghaft an, wie zum Beispiel die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu erleiden.

 

Die neue Studie aus Schweden zeigt, dass an den Tagen, an denen die Temperatur unter 15 Grad fällt, vier Herzanfälle pro Tag mehr gibt als an den Tagen, an denen es richtig heiß ist, wie im letzten Supersommer.

 

Ein Grund für das erhöhte Herzinfarkt-Risiko liegt darin, dass kaltes Wetter Ihre Blutgefäße verengt … Ihre Herzfrequenz sprunghaft ansteigt … und Ihr Blutdruck steigt.

 

Das ist alles normal. Es ist Teil des internen Thermostats in unserem Körperdesign, das uns hilft, mit niedrigen Temperaturen zurechtzukommen – alles noch kein Grund, sich Sorgen zu machen.

 

Aber wenn Sie bereits mit Herzrisiken leben und weitere Risikofaktoren aufweisen, könnte das ausreichen, einen Infarkt auszulösen.

 

Das Winterwetter trägt auch dazu bei, Infektionen wie Erkältungen, Grippe und Lungenentzündung zu verbreiten – und alle drei können das Risiko eines Herzinfarkts während und nach der Krankheit erhöhen.

 

Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass Ihr Herzinfarkt-Risiko in der Woche nach einer schwereren Infektion 17-mal größer ist … und 13-mal höher nach einer leichteren Infektion.

 

Sie können nichts gegen das Wetter tun – nun ja, vielleicht können Sie anderswo hinziehen, wo Winter etwas ist, das man nur aus dem Fernsehen kennt.

 

Aber Sie können vorsorglich handeln.

 

Wenn Sie in einer kälteren Gegend wohnen, seien Sie sich bewusst, dass sich Ihre Gesundheitsrisiken mit der kalten Jahreszeit verschärfen.

 

Genauso, wie Sie die Flüssigkeiten in Ihrem Auto auf Winterbetrieb umstellen müssen, müssen Sie auch Ihren Körper mit Vitamin D winterfest machen.

 

Dieser Nährstoff bekämpft nicht nur die Erkältung und Grippe, sondern trägt auch zur Entspannung der Blutgefäße bei, indem er Ihr Herzinfarkt-Risiko vermindert und möglicherweise Ihr Leben an einem kühlen Tag rettet.

 

Mit der geringeren Sonnenscheindauer ist es im Winter für Ihren Körper schwieriger, selbst ausreichend Vitamin D zu produzieren. Wenn Sie also noch kein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ist es an der Zeit, jetzt damit zu beginnen.

 

Menschen brauchen zu jeder Jahreszeit zwischen 2.000 und 5.000 Einheiten Vitamin D pro Tag, und manche brauchen im Winter etwas mehr. Ihr Arzt kann Ihren Vitaminspiegel testen und Ihnen helfen herauszufinden, wie viel Sie benötigen.

Sie werden diese kleine Diabetes-Sünde lieben

Wenn Sie an Diabetes erkranken, scheint die ganze Welt nur noch aus Tipps, Hinweisen, Warnung und Verboten zu bestehenUnd seien wir einmal ehrlich: Die meisten stinken zum Himmel. Wenn Sie der Schulmedizin zuhören, dann müssen Sie ab sofort alles aufgeben,...

Harnwegsinfektionen endlich beenden

Der WAHRE Grund, warum Ihre Harnwegsinfekte immer wiederkommen, und was Sie dagegen tun können   Ihr Arzt wird Bakterien für Ihre wiederkehrenden Harnwegsinfekte verantwortlich machen … Und damit liegt er teilweise richtig. Aber es ist...

Länger Leben dank dieser 3 einfachen Angewohnheiten

So zaubern Sie ein 12 Jahre längeres Leben aus dem Hut! Es ist, als ob man eine Postkarte bekommt … direkt aus dem Land des Offensichtlichen!Diese ist unterschrieben, freigemacht und zugestellt durch das Journal Health Affairs. Es geht um eine Studie, die...

Darmkrebs mit Probiotika aufhalten

Das kleine Geheimnis gegen Dickdarmkrebs   Es ist an der Zeit, einen medizinischen Mythos zu durchbrechen – ein Mythos, an den Sie vielleicht selbst noch glauben. „Ich brauche kein Probiotikum, weil ich im Badezimmer keine Probleme habe!“...

Meine Damen: Diese „gesunde“ Angewohnheit kann einen Schlaganfall auslösen

Diese dringende Warnung sollte jede ältere Frau kennen.Es geht um ein tödliches Risiko, das von einem ganz gewöhnlichen Lebensmittel ausgehen kann – eines, das Sie vielleicht mehr als einmal pro Tag zu sich nehmen. Etwas, das Sie vielleicht selbst gern...

Der falsche Weg Diabetes zu heilen sowie ein Drei-Stufen-Plan, der funktioniert

Seit Jahren hören wir, dass Diabetes eine lebenslange Erkrankung ist Wenn Sie erst einmal erkrankt sind, sitzen Sie in der Falle - für immer. Und seit Jahren predige ich, dass diese Behauptung falsch ist. Ich habe es bewiesen, indem ich diese...

Nahrungsmitteln gehen die Vitamine aus

Warum Ihr Essen nicht mehr wir früher schmeckt Wenn Ihr Essen nicht mehr so gut schmeckt, wie es früher einmal war, bilden Sie sich das nicht ein. Es liegt auch nicht daran, dass Ihre Geschmacksnerven versagen. Und es ist auch keine...

Knochenbrüche bei älteren Menschen auf dem Vormarsch

Warum Ihr Knochenbruch-Risiko im Alter steigt   Es ist, als ob Sie versuchen herauszufinden, woher der Regen kommt, und dabei in jede Richtung blicken, nur nicht nach oben. Die Schulmedizin ist absolut ratlos angesichts der steigenden...

Darmkrebs durch Entzündungen

So entgehen Sie durch kleine Veränderungen einer Darmkrebs-Erkrankung Das ist eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen, die Sie treffen können, um Ihr Darmkrebsrisiko zu senken. Eine neue Studie zeigt, wie sich diese tödliche Krankheit entwickelt...

Hautcremes als Allergieauslöser

Trockene Haut? Probieren Sie das mal aus!   Leiden Sie unter einem Juckreiz? Sie wissen, dass Sie nicht kratzen sollen. Aber Sie können nicht anders, als es zu tun, weil es Sie verrückt macht!Und tatsächlich wird es schlimmer, wenn Sie es...

Mediterrane Diät halbiert Sterberisiko

Senken Sie Ihr Sterberisiko um 50 Prozent!  Ein Rezept um den TOD zu BETRÜGEN?Ich weiß, das klingt unmöglich und zu verrückt, um es sich nur vorzustellen. Selbst wenn es so etwas geben würde, bräuchten Sie einen Haufen Geld – und gute Verbindungen –, um es...

Nahrungsmitteln gehen die Vitamine aus

Warum Ihr Essen nicht mehr wir früher schmeckt   Wenn Ihr Essen nicht mehr so gut schmeckt, wie es früher einmal war, bilden Sie sich das nicht ein. Es liegt auch nicht daran, dass Ihre Geschmacksnerven versagen. Und es ist auch keine...

Kamille verbessert die Schlafqualität

Besser schlafen, Schluck für Schluck   Millionen Menschen leiden unter einem versteckten Schlafproblem. Diese Fehlfunktion maskiert sich so gut, dass die meisten Menschen dabei niemals an ein Schlafproblem denken würden. Sie wälzen sich...

Bauchproblem verlagert Krebsrisiko unter die Schädeldecke

Jedes Jahr entwickeln ungefähr 20.000 Deutsche Kopf- und Halstumore Viele sterben daran, weil diese Tumore oft erst sehr spät entdeckt werden. Je älter Sie werden, desto größer ist das Risiko. Dachten wir bisher. Aber nun fügt die neueste...

Diabeteskrank durch ein weitverbreitetes Haushaltsgift

Der Diabetes-Verursacher, der in Ihrem Haushalt lauert Dieser versteckte Diabetes-Auslöser kann Ihre Krankheit langsam, still und heimlich verschlechtern. Sie lesen nichts darüber in den großen Medien, Sie werden nichts von Ihrem Arzt dazu hören. Alle sind...

Neuropathie mit Naturheilkunde lindern

Wie man diabetische Nervenschmerzen ohne Medikamente bekämpfen kann   Stellen Sie sich einen Mechaniker vor, der einen platten Reifen „repariert“, indem er zuerst den gesamten Motor zerlegt und ihn wieder zusammenbaut. Dann, wenn das nicht funktioniert, wechselt...

Diese Lebensmittel können schlimmste Infektionen verursachen

Wenn Verbraucher wüssten, was all die lustigen Worte auf der Rückseite einer Fertignahrung bedeuten, sie würden NIEMALS wieder Fertigprodukte anfassen. Polydimethylsiloxane, wie es in Hähnchen-Nuggets eingesetzt wird, ist ein Polymer auf Silicium-Basis das...

Osteoporose trifft immer öfter Männer

Aufgepasst meine Herren: Lassen Sie nicht zu, dass diese „geheimnisvolle Krankheit“ Ihre Knochen angreift!   Sie gilt nicht als „Männer-Problem“. Schwache und brüchige Knochen – besonders Osteoporose – ist eine „Frauen-Krankheit“ – zumindest wurde das...

Gicht Medikament kann tödlich werden

Gicht Medikamente bergen TÖDLICHE Risiken … aber die brauchen Sie nicht! Pläne? Nicht, wenn Sie unter Gichtanfällen leiden! Wenn der Schmerz losgeht … und der Zeh anfängt zu klopfen … dann ist es unmöglich, IRGENDWAS zu genießen.Sie können vielleicht...

Ihr Orangensaft birgt ein gefährliches Geheimnis

Jeden Tag trinken Millionen Menschen weltweit ein oder zwei Gläser Orangensaft zum Frühstück.Das geschieht so automatisch, dass kaum noch jemand darüber nachdenkt.Aber diese scheinbar harmlose Angewohnheit hat auch eine dunkle Seite und die liegt nicht in...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen