In den letzten Wochen und Tagen wurden einige Lockerungen eingeführt

Kleine Geschäfte, Restaurants, Friseure und sogar Strandcafés durften wieder öffnen. Dennoch entscheiden sich viele Menschen dazu, drinnen zu bleiben.
Knapp 190.000 nachgewiesene Covid-Erkrankungen – so lautet die Statistik im Moment für Deutschland.

Inzwischen wissen wir viel mehr über das Virus

Es sollte Ihnen auch klar sein, dass es einige Risikogruppen gibt, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung höher ist als bei anderen.

Wenn Sie selbst oder ein geliebter Mensch zu diesen Hochrisiko-Gruppen gehören, sollten Sie alles tun, um eine Infektion zu vermeiden. Darum möchte ich Ihnen heute eine neue effektive Waffe gegen die andauernde Pandemie vorstellen.

Forscher experimentieren mit Mundspülungen

Eine in der Zeitschrift Function veröffentlichte Studie hat freiverkäufliche Mundspülungen zur Bekämpfung von COVID-19 unter die Lupe genommen. Mundspülungen können Bakterien zerstören, indem sie die flüssige Hülle der Bakterien auflösen. Viren, wie SARS-CoV-2 (was COVID-19 verursacht) habe eine ähnliche Fetthülle. Es könnte also sein, dass Sie mit Gurgeln Coronaviren ausschalten und so deren Verbreitung über Husten und Niesen verringern.

Einer der Bestandteile von freiverkäuflichen Mundspülungen ist Ethanol. Dieser Stoff hat sich bereits als Killer von zwei weiteren Stämmen der Coronaviren-Familie bewährt. Er wirkt ab einer Konzentration von 60 Prozent und mehr – vergleichbar mit Handdesinfektionsmittel.

2017 haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass eine ältere Form von Corona, wird Sie einem 34-prozentigen Ethanol ausgesetzt, die Fähigkeit verliert, sich zu vermehren. Noch ist die Annahme nicht klinisch überprüft, dass Mundspülungen gegen SARS-CoV-2 wirken.

Und während wir alle auf Neuigkeiten dazu warten, können Sie aktiv werden:

  1. Bleiben Sie, wenn es geht, zu Hause.
  2. Wenn Sie nicht zu Hause bleiben können, halten Sie draußen 2 Meter Abstand und tragen Sie eine Maske. Waschen Sie sich für mindestens 20 Sekunden die Hände, sobald Sie nach Hause kommen.
  3. Stärken Sie auch weiterhin Ihr Immunsystem mit Vitamin C und D, Zink und Holunder.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen