Enthüllt: Der wirksamste Anti-Aging-Nährstoff der Welt

 

Sie wissen, was geschieht, wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein.

Es taugt meistens nichts.

Das war auch der Grund, warum ich lange skeptisch war, wenn es um Astaxanthin als Anti-Aging-Mittel und als heilsames Antioxidans ging.

Es gab wirklich nur dieses eine, was gegen Astaxanthin sprach.

 

Es klang zu gut, um wahr zu sein!

 

Jetzt hat eine neue Studie die Wahrheit über Astaxanthin ans Licht gebracht – und das wird Sie umhauen.

Denn diese Studie bestätigt die unglaublichen Gesundheitswirkungen nicht nur … sie tut noch etwas viel Wichtigeres.

Sie erklärt WARUM und WIE dieser unscheinbare Nährstoff so viele Gesundheitsvorteile hinter seinem lustigen Namen versteckt.

Und der größte Vorteil liegt darin, dass er auf etwas einwirkt, das mindestens einen ebenso lustigen Namen trägt: mitochondriale Dysfunktion.

Aber wenn Sie daran leiden, ist das gar nicht mehr lustig.

Erinnern Sie sich daran, wie Ihr Mobiltelefon, als es neu war, den ganzen Tag einen vollen Akku hatte? Im Laufe der Zeit können sich die Batterien nicht mehr vollständig aufladen und sie halten auch nicht mehr so lange.

 

Unsere Körper funktionieren ähnlich.

 

Wenn es Ihnen so geht, wie den meisten Menschen, dann haben Sie in der Mitte des Tages das Gefühl, die Batterien sind leer.

Das kommt von den Vorgängen innerhalb unserer Zellen. Die Mitochondrien sind die Kraftwerke innerhalb jeder Zelle, die ihre Energie bereitstellen, damit die Zellen funktionieren und sich vor oxidativen Stress schützen können.

So ähnlich wie bei Ihrem Mobiltelefon-Akku verliert die Mitochondrien-Batterie im Laufe der Zeit Energie. In einigen Fällen liegt dieser Energieverlust an der Genetik und am Alter.

Wenn Zellen ihre Energie verlieren, altern sie umso schneller.

Und diese Form der Dysfunktion ist die Wurzel nahezu jeder chronischen Erkrankung – von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson bis hin zu Entzündungen, Herzproblemen, Stoffwechselstörungen, Diabetes und weiteren Erkrankungen.

Aber ebenso, wie Sie Ihr Mobilfunkgerät wieder aufladen können, können Sie auch Ihre Zellen aufladen.

 

Und die neue Studie zeigt, wie.

 

Ein wirksamer kleiner Nährstoff mit dem Namen Astaxanthin kann die mitochondriale Dysfunktion umkehren.

Dieser Wirkstoff steigert die antioxidative Aktivität in jeder Zelle und hilft Ihnen so, die mitochondriale Dysfunktion zu besiegen. Gleichzeitig stellt er neue Energie bereit, um den oxidativen Stress zu besiegen und den Alterungsprozess aufzuhalten.

 

Das Hauptproblem mit Astaxanthin ist, es überhaupt zu bekommen.

 

Wenn Sie nicht gerade als Wal unterwegs sind, ist es vermutlich nicht Bestandteil Ihrer täglichen Ernährung, weil es natürlich verwertbar in Krill und Algen vorkommt.

Und zu geringen Anteilen auch in Lachs, der seine Farbe vom Krill hat, den er frisst, aber auch das ist nicht immer garantiert.

Denn Lachs, der auf Fischfarmen gezüchtet wird, bekommt nur gefärbte Pellets, die nichts mehr mit Krill zu tun haben und Sie bekommen kein Astaxanthin – egal wie lachsfarben der Fisch aussieht.

Die zuverlässigste Quelle ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie finden reines Astaxanthin auf dem Markt ebenso wie kombinierte Produkte.

Gehirnalterung mit Ernährung aufhalten

BREMSEN Sie die Alterserscheinungen in Ihrem Gehirn mühelos aus   Sie können es nicht sehen – aber es geschieht überall um Sie herum. Gehirne altern nicht nur. Was sie im Schädel jedes Menschen tun: sie SCHRUMPFEN. Sobald Sie jenseits der...

Übergewicht ohne Diät besiegen

Endlich abnehmen (und es ist keine neue Diät!)   Die neuen Zahlen liegen auf dem Tisch und zeigen, dass immer mehr Menschen auf der Welt fettleibig sind. Und dafür macht die konventionelle Medizin SIE selbst dafür verantwortlich. Nun, auch wenn Sie sich...

Diese Superfrucht besiegt die Grippe!

Alle Jahre wieder … kommt nicht nur das Christkind, sondern auch die Grippe-Saison Und die nächste Welle rollt schon wieder unbemerkt aber mit Lichtgeschwindigkeit auf uns zu. Die echte Grippe ist etwas, was Sie unter allen Umständen vermeiden...

Hier kommt die Befreiung von Diabetes

Seit Jahrzehnten behauptet die Schulmedizin, es sei nicht möglichEs gibt keine Behandlung und keine Möglichkeit, die Krankheit umzukehren. Alles, was Ihnen bleibt, ist die Hoffnung, es unter Kontrolle zu halten. Die traurige Wahrheit auch hier ist: Dieser...

Hören Sie auf, dieses Parkinson-auslösende Medikament zu schlucken

Wenn Sie mich schon eine Weile als Leser begleiten, wissen Sie, dass ich selbst vor mehr als einem Jahrzehnt an Parkinson erkrankt bin Es ist schwierig, diese Krankheit gezielt zu behandeln, weil sie so viele Auslöser haben kann. Ich bin sicher, dass meine...

Alzheimer-Risiko mit diesem leckeren Getränk senken

Sie gilt als eine der schrecklichsten Erkrankungen unsere Zeit Ich spreche von einer Demenz-Erkrankung Typ Alzheimer – und sie breitet sich immer weiter aus. Sie stiehlt Ihr Gedächtnis und bevor Sie sich versehen, bleibt von Ihnen nichts als eine leere, sabbernde...

Olivenöl kann Ihr Leben verlängern

Das Küchengeheimnis, das Ihr Leben um Jahre verlängert   Ein besseres … gesünderes … und LÄNGERES Leben. Wer will das nicht? Nun, mein Freund, dann habe ich heute einen unkomplizierten Tipp, der Ihnen genau das bietet, wonach Sie suchen, und Sie werden kaum glauben,...

Dieses einfache Vitamin besiegt Herzkrankheiten und Diabetes

Vitamin D ist wichtig. Das bestätigt auch eine ganz neue Studie. Fast 50 % aller Deutschen über 60 leiden unter einem Vitamin-D-Mangel und dabei ist dieses kleine Vitamin der Schlüssel, der Sie vor so vielen Krankheiten schützt: Krebs Schlaganfall Osteoporose...

Halten Sie Ihr Gehirn so fit wir vor 50 Jahren

Mit zunehmendem Alter machen Sie sich Sorgen über Ihre geistige Fitness? Das ist ganz normal. Denn je häufiger Sie nach Worten ringen oder je schwerer es für Sie ist, einer Konversation zu folgen, desto schneller kommt bei Ihnen die Frage auf: „Geht es...

Chemotherapie durch Curcumin wirksamer

Vernichten Sie Krebszellen so, dass diese NIEMALS zurückkommen Die Chemotherapie ist wie ein „Münzwurf“. Kopf: Sie gewinnen, und die Behandlung funktioniert. Sie fühlen sich vermutlich grässlich, aber vielleicht schrumpft der Tumor tatsächlich,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen