Nierenerkrankungen ohne Medikamente heilen!

 

Ein Apfel am Tag kann Ihnen den Arzt ersparen … aber wenn Sie Fachärzte fernhalten wollen, brauchen Sie ein wenig mehr als das.

Versuchen Sie es mit DREI Äpfeln!

Ja, mein gesundheitsbewusster Freund, es kann wirklich so einfach sein – und neue Forschungen zeigen, warum es sogar dann funktioniert, wenn Sie bereits mit einer schweren Erkrankung in Spezialistenhand sind.

Drei Extra-Portionen Früchte und/oder Gemüse pro Tag reichen, um den Nephrologen fernzuhalten.

Das ist der Arzt, der auf Ihre Nieren spezialisiert ist, und er war in den letzten Jahren ein vielbeschäftigter Facharzt. Beinahe JEDER Senior hat eine nachlassende Nierenfunktion und leidet an der ein oder der anderen Nierenerkrankung.

 

Diese Erkrankung ist so weit verbreitet, dass sie zu den 10 tödlichsten Erkrankungen der Nation gehört.

 

Aber ein paar Extra-Portionen Frisches können Ihnen das ersparen.

Es ist tatsächlich so gesund, dass diese drei Extra-Portionen pro Tag wie ein Medikament wirken.

Ja, Sie haben richtig gelesen – so gut wie ein Medikament zu einem Bruchteil der Kosten und vor allen Dingen ohne jede Nebenwirkung.

Eine der Hauptaufgaben Ihrer Nieren besteht darin, Säure aus Ihrem Körper zu entsorgen. Als Nierenkranker funktioniert das nur eingeschränkt, die Säure wird immer mehr, und das führt zu einer inneren Vergiftung.

Die meisten Früchte und Gemüse sind von Natur aus basisch.

Sie setzen da an, wo Ihre Nieren den Job nicht mehr tun können, und helfen dabei, die Säuren zu neutralisieren.

Das Ergebnis?

Die Teilnehmer der Studie, die drei Extra-Portionen pro Tag aßen, brauchten nur noch HALB so viel Medikamente wie die, die über die drei Extra-Portionen nichts wussten. Die Teilnehmer mit den drei Extra-Portionen hatten eine bessere Nierenfunktion, einen niedrigeren Blutdruck, und ein wenig abgenommen haben sie auch.

 

Das war eine Kurzzeitstudie.

 

Fünf Jahre war die Studiendauer und führte in dieser Zeit zu einer Kosteneinsparung bei Medikamenten von 70.000 $ pro Patient.

Der größte Teil der Kosten wird von der Krankenversicherung übernommen. Aber Zuzahlungen sind nicht ausgeschlossen. Viel wichtiger aber ist: Weniger Medikamente bedeuten weniger Risiko und weniger Nebenwirkungen.

Was wirklich erstaunlich an dieser Studie ist: Es waren nicht Patienten in einem frühen Stadium der Nierenerkrankung, in dem eine Veränderung noch einfach möglich gewesen wäre.

Es handelte sich um Patienten im weit fortgeschrittenen Stadium, Stufe III, was so viel bedeutet wie: Die Nieren sind kurz vor dem Versagen. Die nächste Stufe, Stufe IV, ist akutes Nierenversagen.

Nicht alle Früchte und Gemüse sind basisch. Blaubeeren und Tomaten zum Beispiel haben Säure.

Sie können jetzt gleich bei Google lossuchen, oder ich verrate Ihnen auch hier, zu den besten Säure-Neutralisierern gehören: Erbsen, Karotten, Gurken, Melonen, Feigen, Artischocken und Avocado.

Und natürlich diese Äpfel.

Ein Ernährungsplan, der viele frische Produkte vorsieht, ist von Natur aus ballaststoffreich. Wobei Ihnen Ballaststoffe helfen, verrate ich Ihnen schon bald an dieser Stelle.

Bis dahin – behalten Sie Ihre E-Mail im Auge!

Dieser Bericht über Antibiotika stellt alles infrage

Ein kritischer Bericht enthüllt, dass eines von vier verordneten Antibiotika „medizinisch nicht gerechtfertigt“ ist Mit anderen Worten: Sie retten NICHT Ihr Leben. Sie heilen NICHT Ihre Krankheiten. Sie beenden NICHT auch nur die kleinste...

Statine sind nicht sicher – und hier erfahren Sie warum

Enthüllt: Diese Cholesterinstudie ist eine einzige Lüge Es gibt heutzutage einige schädliche Lügenmeldung um uns herum und nicht alle haben mit Politik zu tun. Wie zum Beispiel die neue Studie zum Thema Cholesterin. Diese „Lügen“ werden nicht nur mal eben...

Senioren sollten diesen Schlüssel zur Heilung kennen

Heute kann man fast überall auf der Welt mit Angehörigen kommunizieren. Die meisten sind nur ein paar Klicks entfernt. Trotz dieser ständigen Verbundenheit sind Senioren heute einsamer denn je. Bei Befragungen gaben mehr als 43 Prozent aller Senioren an, sich täglich...

Smoothies töten Senioren

Zucker zum Frühstück, Zucker zum Mittagessen und Zucker zum AbendbrotDer Lebensmittelindustrie ist das aber völlig egal. Nach Ernährungsrichtlinien dürfen Sie 10 Prozent Ihres täglichen Kalorienbedarfs in Form von Zucker zu sich nehmen. Das sind über 12...

Nebenwirkungen der Krebstherapie mit ätherischen Ölen ausgeschaltet

Schalten Sie diese schwere Nebenwirkung der Krebstherapie ausWenn Sie sich einer Krebsbehandlung unterziehen müssen, dann kann es sich anfühlen als würden Sie durch die Tore der Hölle geschickt.Auch wenn die Therapie anschlägt, kann sie Ihre Lebensqualität...

Schlafstörungen auf dem Vormarsch

Das, was alle Menschen weltweit vereint   Tagsüber scheint mir die Menschheit weiter auseinanderzufallen denn je. Aber in der Nacht gibt es etwas, das uns alle vereint. Schlafstörungen! Eine neue Studie zeigt, wie viel – oder sollte ich...

Gedächtnisverlust mit diesem einem Trick ausgebremst

Bilden Sie ein „Reserve-Gehirn“ und vertreiben Sie damit Demenz.Es gibt ein Schicksal, das ist schlimmer als der Tod, wenn Sie altern …Es ist der Verlust all dessen, was Sie ausmacht – Ihr Gedächtnis, Ihr Geist und Ihre Wahrnehmung. Alles das kommt mit der...

Prostata Krebs Behandlung oft unnötig

Versucht Ihr Arzt, Profit aus Ihrem Prostata Krebs zu schlagen?   Männer, Sie kennen die guten Nachrichten über Prostatakrebs. Wenn Sie ihn haben, besteht die Chance, dass man ihn nicht behandeln muss.   Bereit für die schlechten Nachrichten? Es...

Verhindern Sie das tödlichste Risiko – auch wenn Sie übergewichtig sind!

Wenn man ein paar Pfund zu viel mit sich herumschleppt, scheint die ganze Welt mit dem Finger auf einen zu zeigen „Nimm ab!“, sagen sie, als wäre das so einfach und hätte nur etwas mit Ihrer Willenskraft zu tun. „Nimm ab“, „Du musst abnehmen,...

Bluthochdruck-Richtlinien nach neuester Studie durchgefallen

Fallen Sie nicht auf diesen massiven BLUTDRUCK-Betrug herein Wieder beißt einer ins Gras! Ich spreche von den neuen Blutdruck-Richtlinien, die letztes Jahr mit einem großen Tamtam vorgestellt wurden. Sie waren eigentlich dazu gedacht, die Gesundheit vieler...