Warnung! Was Sie NIEMALS verschenken sollten

 

  Können Sie sich das vorstellen, in wenigen Wochen ist schon wieder Weihnachten? Da wird es Zeit, das Weihnachtsmenü zu planen. Und während Sie damit beschäftigt sind, können Sie auch gleich schon ein paar Geschenke kaufen, bevor ab dem 20. Dezember die ganze Welt wieder dem Shopping-Fieber verfällt.  

 

Aber ein Geschenk sollten Sie unbedingt vermeiden, auch wenn die Versuchung noch so groß ist.

 

  Denn Schmuck scheint IMMER eine gute Idee zu sein, wenn es um ein Weihnachtsgeschenk für die Dame oder den Herrn Ihres Herzens geht … und wenn der dann noch im Angebot ist, macht es den Einkauf noch viel attraktiver. Sie machen ein Schnäppchen und die Beschenkten haben eine neue Spielerei. Aber ein neuer alarmierender Bericht zeigt, dass in ganz normalem Schmuck, der bei den großen Schmuckketten vertrieben wird, hohe Belastungen an Kadmium gefunden wurden.  

Anzeige

Ja, dieses Geschenk kann Ihre Lieben VERGIFTEN!

 

  Ich zeige Ihnen sofort, wie Sie dieses gefährliche Metall vermeiden, das zu Krebs, Nierenerkrankungen, Demenz und weiteren Krankheiten führen kann. Ich gebe Ihnen auch einen supereinfachen Tipp, wenn Sie sich und Ihren Lieben eine Entgiftung gönnen wollen, weil Sie befürchten, bereits mit dem Gift belastet zu sein (was sehr wahrscheinlich ist, nachdem Kadmium mittlerweile auch in Lebensmitteln und im Wasser gefunden wurde). Aber zuerst der schockierende neue Bericht, der Ihnen helfen soll, ein kritisches Auge auf Massenware zu haben. Eine Testreihe hat hohe Kadmium-Konzentrationen bei Nordstrom, Ross und Papaya Stores gefunden. Das sind alles Markengeschäfte, deren Produkte Sie mittlerweile international erwerben können. Eine der untersuchten Ketten enthielt nicht nur etwas Kadmium.  

 

Sie bestand zu 100 Prozent aus Kadmium!

 

  Einige andere zumindest aus 90 Prozent Kadmium und Dutzende Weitere aus immer noch 40 Prozent und mehr. Diese Tests wurden von einer Non-Profit-Organisation durchgeführt, die sich für Umweltthemen engagiert. Das bedeutet nicht, dass Sie jetzt viel Geld ausgeben müssen, um bei Tiffanys zu kaufen, wenn Sie Schmuck verschenken möchten. Aber Sie sollten vorsichtig sein, was Sie erwerben. Ein Schnäppchen zu ergattern, mag verlockend sein, aber keine Ersparnis dieser Welt ist eine Vergiftung wert. Das, was wirklich erschreckend ist: Es trifft nicht nur eine Handvoll Wiederverkäufer. Das Übel beginnt an der Quelle: in China. Wenn Sie Schmuck kaufen, fragen Sie nach der Herkunft oder schauen Sie auf das Etikett. Kaufen Sie ausschließlich Produkte, die in Europa oder Deutschland gefertigt sind. Das alles hilft Ihnen natürlich auch nicht, wenn Sie bereits einer Vergiftung ausgesetzt waren oder sind. Und wie ich schon erwähnt habe, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist, groß. Auch dann, wenn Sie noch niemals ein kadmiumhaltiges Schmuckstück getragen haben.  

 

Aber keine Sorge. Ich habe eine konkrete Anleitung, wie Sie sich entgiften.

 

  Die Frischwasser Alge Chlorella, häufig als Nahrungsergänzungsmittel zu erhalten, hilft Ihnen, Metalle aus Ihrem Körper auszuleiten. Zusätzlich empfehle ich Ihnen noch das probiotische Bakterium Lactobacillus plantarum, das ganz spezifisch Kadmium bindet und aus dem Blut leitet. Wenn Sie sich auf eine Schwermetallbelastung testen lassen möchten und eine Behandlung auf Sie maßgeschneidert beginnen wollen, dann machen Sie einen Termin mit einem ganzheitlich denkenden und arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker.

Eisen erhöht Diabetesrisiko

Kann dieses lebensnotwendige Spurenelement Diabetes VERURSACHEN?   Wir alle wissen, wir brauchen Eisen. Es ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, und wenn die Eisenwerte zu niedrig sind, stellen sich ernsthafte gesundheitliche Probleme ein wie Müdigkeit,...

Stellen Sie Ihre Herzgesundheit mit Coenzym Q10 und Selen wieder her

Dieses dynamische Duo gibt Ihrem Herzen eine zweite Chance! Jeder hätte gern gelegentlich einen zweiten Versuch, oder?Manchmal ist es einfach – wenn zum Beispiel Ihr Golfpartner Sie nach einem lausigen Abschlag einfach noch einmal starten lässt.Andere...

Abnehmen senkt Brustkrebsrisiko

Senken Sie Ihr Brustkrebsrisiko um 42 Prozent   Meine Damen, das wird angeboten als der einfachste Weg, eine der führenden tödlichen Krebserkrankungen bei Frauen einfach auszuschalten. Eine schnelle Prozedur, und Sie beenden das...

Tödliches Fett – und wie Sie es zerstören

Fast jeder, der eine Diät macht, hat ein Ziel vor Augen: das nervige Fett um Bauch und Hüften loszuwerden Der Schwimmgürtel … der Waschbär-Bauch … das Hüftgold … Sie glauben nicht, wie viele Bezeichnungen es dafür gibt. Sie wollen einfach nur,...

Abnehmen beschleunigen mit Oliven Öl

Schneller abnehmen mit dem RICHTIGEN Salat Dressing Es gibt ein einfaches Geheimnis, wie Sie schneller abnehmen: Geben Sie einfach etwas von diesem Stoff auf Ihr Essen und Sie können praktisch dabei zusehen, wie die Pfunde purzeln. Es schmeckt...

Verhindern Sie das tödlichste Risiko – auch wenn Sie übergewichtig sind!

Wenn man ein paar Pfund zu viel mit sich herumschleppt, scheint die ganze Welt mit dem Finger auf einen zu zeigen „Nimm ab!“, sagen sie, als wäre das so einfach und hätte nur etwas mit Ihrer Willenskraft zu tun. „Nimm ab“, „Du musst abnehmen,...

Bringen Ihre Antibiotika Sie um?

Von diesem Risiko werden Sie im Sprechzimmer Ihres Arztes nie etwas erfahren Ein Antibiotikum, das er TÄGLICH verschreibt, hat tödliche und erschreckende Nebenwirkungen mit an Bord. Aber das wird er Ihnen nicht dazu sagen. Weil er weiß, dass...

Bluthochdruck-Therapie wirkt in drei Tagen

Senken Sie Ihren Blutdruck in nur 72 Stunden um 10 Punkte (Es ist ganz einfach!) Heute zeige ich Ihnen einen unglaublichen „Bluthochdruck-Trick“, der Ihrem Arzt die Kinnlade herunterklappen lassen wird ... Eine neue Entdeckung hat gezeigt, dass...

Halten Sie das Altern mit dieser Anti-Aging-Strategie auf

Diese bahnbrechende Studie bedeutet eine REVOLUTION in der Frage, wie Sie altern!     Es ist diese erstaunliche neue Forschung, die das Buch des Alterns neu schreibt. Diese bahnbrechende Studie hat Wissenschaftler gezwungen zuzugeben, dass das, was ich mit meinen...

Gedächtnisverlust aufhalten mit Spazierengehen?

Der Ein-Euro-Artikel für ein gesundes GehirnSo sehr ich mich auch über ein gutes Geschäft freue, ich bin kein Fan von diesen Ein-Euro-Billig-Läden. Sie erinnern immer daran, dass man nur das bekommt, was man auch bezahlt hat. Aber Sie finden in fast jedem...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen