STILL … aber TÖDLICH! Verhindern Sie, dass ein stiller Herzinfarkt Sie umbringt

Sie wissen, wie ein Herzinfarkt abläuft, oder? Sie fühlen einen schneidenden Schmerz im Brustkorb oder im Arm und rufen sofort die 112 und hoffen, dass sie es rechtzeitig schaffen. Nun, ich habe heute gute Nachrichten für Sie. Vielleicht hatten Sie bereits einen Herzinfarkt und haben ihn nicht einmal bemerkt. Und wenn Sie jetzt vielleicht denken, dass es dann ja keine SO große Sache sein kann, wenn sie den Infarkt nicht einmal bemerkt haben, da sagt die neueste Forschung etwas anderes. Vielleicht hat er sie nicht sofort getötet, aber diesen Job kann er auch später noch erledigen. Keine Angst: Ich habe auch gleich die passende Lösung für Sie. Denn es ist ein einzelner und leicht zu findender Bestandteil, der die tödlichen Schäden eines „stillen“ Herzinfarktes HEILT und Ihr Leben RETTET.

Aber erst ein paar Sätze zu der neuen Studie, die enthüllt, was bei einem sogenannten stillen Herzinfarkt geschieht. Sie haben ihn möglicherweise nicht einmal BEMERKT. Sie haben keine Hilfe GESUCHT. Und Sie haben ohne medizinische Behandlung ÜBERLEBT und wissen nicht einmal, dass es passiert ist. Aber die Studie hat herausgefunden, dass der stille Herzinfarkt Spuren hinterlässt: ein hässliches Andenken in Form einer dauerhaften Schädigung direkt an Ihrem Herzen. Und die kann Sie noch Jahre später ebenso wirkungsvoll umbringen, wie ein „echter“ Herzinfarkt. Im Laufe einer Dekade zeigen Menschen mit diesem Schaden, der auf einen stillen Herzinfarkt hinweist, das gleiche Risiko zu sterben wie Menschen, die einen echten Herzinfarkt hatten. Ich wünschte, ich könnte Ihnen erzählen, dass diese stillen Herzinfarkte selten sind.

Aber leider ist das Gegenteil der Fall

Stille Herzinfarkte sind weit häufiger als normale. Eine Studie, die vor einigen Jahren durchgeführt wurde, zeigte sogar, dass einer von sieben älteren Männern diese Schäden eines stillen Herzinfarktes aufweist … ohne zu wissen, dass er einen Infarkt hatte. Und genau wie die neue Studie, sagt auch diese aus, dass Menschen mit einem „stillen“ Infarkt ein höheres Sterberisiko haben. Es wird Zeit, das Risiko zu beenden. Machen Sie Ihr Herz stark, damit es den Schaden dieses Infarktes heilt, ganz gleich, wie er abgelaufen ist. Das Geheimnis ist Coenzym Q10, ein wirksames kleines Antioxidans, das Ihre Zellen mit neuer Energie flutet – auch die Zellen in Ihrem Herzen. In einer Studie an Patienten mit Herzversagen konnte CoQ10 das Sterberisiko HALBIEREN, zum Teil auch dadurch, dass es den Schaden im Herzen reparierte. Die Ergebnisse waren so beeindruckend, dass die Forscher der Meinung sind, jede Klinik sollte JEDEN Herzinfarkt-Patienten mit CoQ10 behandeln.

Wie die neueste Studie zeigt, könnten auch Sie so ein Patient sein … auch wenn Sie nie wegen eines Herzinfarktes behandelt wurden, sollte Sie so schnell wie möglich mit CoQ10 versorgen.

Anzeige

Schützen Sie sich vor den Umweltgiften, die Ihr Gehirn krank machen

Neurologische Erkrankungen haben mich schon immer interessiert. Und dann, vor etwa 12 Jahren, hat es mich selbst erwischt: Ich erkrankte an Parkinson – aus dem Nichts, wie es schien. Es hat mich auf eine Reise geschickt, die jetzt schon 12 Jahre währt und bei der ich...

Erhöht das heimlich Ihr Bluthochdruck-Risiko?

Zurzeit scheint die Wissenschaft jede Woche eine neue Entdeckung zu machen, wenn es um die Bakterien in Ihrem Darm geht. Manchmal sind es gute Nachrichten – und manchmal genau das Gegenteil. Wenn Sie mich schon eine Weile als Leser begleiten, dann wissen Sie, wenn die...

Dieses Küchengewürz merzt Diabetes aus

Diabetes kann sich schnell entwickeln und noch schneller Ihr Leben zerstören  Ehe Sie sich versehen, müssen Sie jeden Tag gefährliche Medikamente nehmen. Nicht zu vergessen die tägliche Blutzuckerkontrolle, die häufigen Arztbesuche und eine ewig lange Liste sonstiger...

Trinken Sie das niemals nach dem Sport

Wenn Sie so gern Fußball schauen wie ich, dann sehen Sie auch gelegentlich die Trinkflaschen, die Sportler vor der Verlängerung gereicht bekommen. Trinkflaschen mit geheimnisvollem Inhalt, die Ihnen suggerieren: Es ist wichtig und richtig, nach sportlichen...

Ernährungstrick gegen Hörverlust

Wie wichtig ein gutes Gehör ist, erkennt man oft erst dann, wenn man sich selbst dabei erwischt, den Gesprächen am Tisch mit Freunden nicht mehr so recht folgen zu können. Oder wenn Sie das Radio immer lauter stellen. Auch unser Hörvermögen lässt mit der Zeit nach....

Dieses Getränk fordert Schlaganfälle

Zu Silvester gehört er einfach dazu: Champagner, Sekt oder Prosecco Es ist jedes Jahr aufs Neue ein feinperliger Genuss – vielleicht auch noch zu anderen besonderen Gelegenheiten. Aber täglich ein Gläschen davon zu trinken, ist ehrlich gesagt schlecht für Ihre...

Abnehmen? Was Sie wirklich tun sollten!

Wenn zu Ihren guten Vorsätzen noch immer Ernährung und Bewegung gehört, dann geben Sie nicht auf! Es ist nie zu spät, Fertiggerichte aus dem Tiefkühler zu verbannen, und selten zu früh, um mit einer halben Stunde Bewegung pro Tag zu beginnen. Wenn Sie allein diese...

Diese „Gemüse-Familie“ heilt Diabetes

Wenn es um die Behandlung von Diabetes geht, läuft in der Schulmedizin so einiges falschSie bekommen zahllose Medikamente und ebenso viele Versprechen, dass es besser wird. Und wenn Sie viel Glück haben, senken die Mittel tatsächlich Ihren Blutzucker. Aber wenn Sie...

Mit dieser Superbeere entledigen Sie sich einer Grippe

Schon wieder schreiben wir ein neues Jahr, ja sogar ein neues Jahrzehnt!Das Alte ist rasend schnell vergangen, finden Sie nicht auch? Neben der Kälte und den anderen Begleiterscheinungen des Winters wie Eis und Schnee startet erneut die Grippe-Saison in...

Die „verbotene Frucht“, die vor Krebs und Herzkrankheiten schützt

Adam und Eva war es verboten, diese Frucht zu essen. Ganz klar: Im Paradies gab es ja auch keine KrankheitenDiese süße Frucht wurde schon von jeher als „Wunderfrucht“ gepriesen. Und tatsächlich können Äpfel viel für Ihre Gesundheit tun. Zahllose Studien...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen