Nach dem 60. Lebensjahr steigt die Angst massiv, die Kontrolle über Ihren Verstand zu verlieren

Der Gedanke, dass Sie nichts tun können, um dies zu verhindern, ist geradezu SCHRECKLICH. Und weil die Schulmediziner NICHTS tun können, um den Prozess zu verlangsamen, sind Sie gezwungen, herumzusitzen und zu warten. So lief es jedenfalls bisher! Heute wissen wir es besser – und es gibt noch Hoffnung: Wie neue Untersuchungen zeigen, können Sie Ihr Alzheimer-Risiko in nur 30 MINUTEN SENKEN. Bewegung, die Ihr Gedächtnis entsperrt. Wie Sie wissen, ist Bewegung zweifellos einer der BESTEN Wege, Ihre Gesundheit zu unterstützen. Das allein kann Ihr Risiko für Herzkrankheiten reduzieren, Ihre Stimmung verbessern und die Knochendichte erhöhen.
Das ist aber nur der Anfang. Eine neue im Journal of Alzheimer’s Disease veröffentlichte Studie untersuchte die Vorteile von Aerobic-Übungen bei Menschen mit einer Ansammlung von Amyloid Beta im Gehirn.

Was ist Amyloid Beta?

Eine klebrige Verbindung, die sich im Gehirn ansammeln kann. Sobald das der Fall ist, kann es die Kommunikation zwischen Ihren Gehirnzellen unterbrechen und sie schließlich abtöten. Anders gesagt: Wenn diese Verbindungen verklumpen, ist das SEHR GEFÄHRLICH für Ihr Gehirn! Die neue Studie gibt Aufschluss darüber, wie effektiv Bewegung im Kampf gegen diese Ansammlungen sein kann. Forscher untersuchten eine Gruppe von 70 Senioren mit einem hohen Risiko für Alzheimer und teilten sie in zwei Gruppen: Eine Gruppe machte bis zu fünfmal pro Woche täglich 30 Minuten Aerobic-Übungen. Die andere Gruppe trainierte nur die Beweglichkeit. Die Ergebnisse? Bei denjenigen, die Aerobic-Übungen gemacht hatten, schrumpfte der Hippocampus weniger. Der ist für die Verarbeitung von Emotionen und für die Lernfähigkeit verantwortlich. Mit einem gesunden Hippocampus bleiben Sie also lernfähig bis ins hohe Alter. Bei der anderen Gruppe jedoch schrumpfte der Hippocampus stärker und schneller – was zu Gedächtnis- und kognitiven Beeinträchtigungen führte – den frühesten Anzeichen von Alzheimer.Zu viele Vorteile, um sie zu ignorieren.

Experten glauben, dass Bewegung das Gehirn gleich mehrfach beeinflusst. Sie stimuliert das Wachstum Ihres Gehirns, wirkt als Erste-Hilfe-Kit für beschädigte Gehirnzellen und erhöht die Sauerstoffzufuhr. Aber Sie brauchen nicht stundenlang Gewichte zu stemmen oder sich auf dem Laufband zu quälen, wenn Fitnessstudios nichts für Sie sind. Es gibt auch andere Möglichkeiten in Bewegung zu kommen: Einen zügigen Spaziergang machen, Runden im Schwimmbad schwimmen, Fahrrad fahren!

Egal, was Sie tun, der Schlüssel ist, Ihr Herz eine halbe Stunde lang mindestens fünfmal pro Woche zum Pumpen zu bringen.

So halten Sie Super-Viren und Bakterien von Ihrem Haushalt fern

Auch nach Jahren der Warnung verschreiben Ärzte weltweit immer noch zu viel Antibiotika Die Konsequenzen sind erheblich: Weltweit bilden sich Resistenzen mit dem unerfreulichen Ergebnis, dass es Bakterien gibt, die sich zu Superorganismen entwickelt haben, denen...

Senken Sie Ihr Magenkrebsrisiko um 73 Prozent

Heute zeige ich Ihnen eine wenig bekannte Tatsache Der Hauptauslöser für Magenkrebs ist etwas, dass Sie komplett kontrollieren können. Dieser Auslöser betrifft Millionen Menschen weltweit – und er kann die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Krebs erkranken, um das...

Wie viel Schutz bietet der Mundschutz bei COVID-19 wirklich?

Zu Beginn der Pandemie gab es weltweit Empfehlungen, einen Mundschutz nur zu tragen, wenn man selbst erkrankt ist. Aber diese Empfehlung hat sich schnell in die Zentralanweisung gewandelt, in der Öffentlichkeit beim Einkaufen, Busfahren etc. Masken zu tragen – auch...

Diabetes mit diesem 2-Minuten-Ritual vertreiben

Wenn Sie auch mit allen Mitteln vermeiden wollen, zum*r Diabetiker*in zu werden, dann ist dieses Ritual genau das Richtige für Sie. Denn Sie haben allen Grund, auf diese Diagnose verzichten zu können. Diabetes hat viele weitere unschöne Erkrankungen im Gepäck wie...

Diesen Alzheimer-Warnhinweis sollten Sie nicht ignorieren

Vielleicht glauben Sie, Sie würden alle Alzheimer-Anzeichen schon kennen: Die Gedächtnislücken Die Verwirrung um Zeit und Ort Die Herausforderung, Probleme zu lösen und planvoll zu handeln Aber das ist noch lange nicht alles, was auf Alzheimer hinweist. Neueste...

Was Sie tun können, wenn Sie unter diesem Lungenkrebs-Auslöser leiden

Es gibt einige Krebserkrankungen, die tatsächlich zurückgehen. Lungenkrebs gehört leider nicht dazu und gilt als die zweithäufigste Krebsart bei Männern und Frauen in den USA. Das sind keine guten Nachrichten. Auch weltweit sehen die Zahlen nicht besser aus. Der...

Reizdarm ohne Medikamente beruhigen?

Wenn Sie unter einem Reizdarm leiden, muss ich Ihnen nicht sagen, was für eine Beeinträchtigung das im Alltag bedeutet. Ständige Diät, schmerzhafte Darmkrämpfe, immer wieder auf die Toilette rennen müssen – das alles ist kein Spaß. Erfreulicherweise fand eine neue...

Ihr bester Schutz vor Corona und anderen Viren

Das hören wir seit Anbeginn der Pandemie immer und immer wieder: Waschen Sie sich die Hände! Und es ist sinnvoll, weil Viren – wie auch das Coronavirus – über unsere Hände weitergegeben werden. Sich die Hände zu waschen, ist daher ein wirksames Mittel, die viralen...

Besiegen Sie Psoriasis mit natürlichen Mitteln

Brennen, Jucken, silbrige Hautschuppen und rote Flecken Schuppenflechte (Psoriasis) geht wirklich unter die Haut. Wenn Sie zu den Betroffenen gehören, wissen Sie, wie unangenehm und peinlich diese Krankheit sein kann. Man kann sich damit trösten, dass eine...

Parkinson in nur sechs Monaten mit diesem sportlichen Trick ausschalten

Sie bewegen sich langsamer. Sie verlieren Gleichgewicht und Stabilität. Ihre Schrift und Ihre Art zu sprechen verändert sich. Und Sie erleben das nervige Zittern in Händen und Füßen immer häufiger. Das Leben ist schon schwer genug, wenn man älter wird. Aber eine...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen