Vernichten Sie Krebszellen so, dass diese NIEMALS zurückkommen

Die Chemotherapie ist wie ein „Münzwurf“. Kopf: Sie gewinnen, und die Behandlung funktioniert. Sie fühlen sich vermutlich grässlich, aber vielleicht schrumpft der Tumor tatsächlich, und der Krebs wird aufgehalten. Oder Zahl? Sie verlieren SEHR VIEL ZEIT – denn wenn die Chemo nicht anschlägt, ist sie nicht nur wirkungslos. Das schmutzige Geheimnis, das Ihnen die Onkologen verschweigen, ist, dass einige Tumore sogar SCHLIMMER werden können, was die Gefahr erhöht, dass die Krankheit Sie umbringen wird! Jetzt zeigt die neuste Forschung einen Weg, den Flug der Münze so zu beeinflussen, dass sie immer mit dem „Kopf nach oben landet“ und Ihrer Chemo hilft, die Krankheit zu besiegen, ohne diese zu verschlimmern. Das Beste daran? Dieser Behandlungszusatz ist völlig natürlich … absolut sicher … und kann tatsächlich viele durch die Chemo geschädigte Körperteile SCHÜTZEN. Das Geheimnis ist Curcumin, eine starke natürliche Substanz, die in der Heilpflanze Kurkuma versteckt ist. Es hat sich bereits erwiesen, dass es hilft, das Gehirn zu stärken, Herzprobleme zu bekämpfen und sogar Schmerzen zu lindern.

Jetzt findet die neue Studie heraus, dass Curcumin auch helfen kann, Krebszellen zu zerstören

Und es hilft GENAU SO, wie Sie es sich wünschen. In Experimenten bei Bauchspeicheldrüsenkrebs konnte Curcumin sogar die Stammzellen der Krankheit entschärfen. Das sind die hartnäckigen Zellen, die es dem Tumor ermöglichen, weiter zu wachsen, auch wenn man ihn mit einer Chemotherapie angreift. In zu vielen Fällen leisten diese Stammzellen nicht nur WIDERSTAND gegen die Behandlung … sondern sie MISSBRAUCHEN die Chemotherapie für ihre Zwecke, sodass der Tumor WACHSEN und Sie TÖTEN kann. Das geschieht so oft, dass dieses Phänomen mittlerweile einen Namen hat: Chemotherapie-Resistenz. Aber in der neuen Studie war das Curcumin in der Lage, genau den Prozess RÜCKGÄNGIG zu machen, der zu Resistenzen führt. Die Krebszellen blieben verkrüppelt, schwach und angreifbar zurück. Im Experiment entwickelten diese Krebszellen nicht nur KEINE Resistenz gegen Chemotherapie. Sondern es geschah tatsächlich genau das Gegenteil: Sie wurden durch die Behandlung vielmehr zerstört. Das Curcumin blockierte sogar sogenannte Sphäroide, die es Tumoren ermöglichen, sich in dem Moment neu zu bilden, in dem Sie DENKEN, dass sie die Krankheit besiegt haben. Es gibt reichlich Beweise dafür, wie Curcumin helfen kann, Krebs zu verhindern und zu behandeln … aber wir brauchen zunächst mehr Studien an Menschen, bevor wir mit Sicherheit sagen können, ob Curcumin, wie die neueste Studie aus dem Labor hoffen lässt, auch im Einsatz im menschlichen Körper funktioniert.

Wenn Sie Krebs erfolgreich bekämpfen wollen, ziehen Sie einen ganzheitlich denkenden und naturheilkundlich handelnden Arzt hinzu.

Dieser Geräusch-Trick schützt Ihr Herz

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie oder jemand, den Sie lieben und kennen, unter Angststörungen leidet, ist hoch Entweder, weil die andauernde Pandemie diese Angst ausgelöst hat, ein aufregendes Ereignis bevorsteht oder ein Herzanfall noch nicht so lange zurückliegt. Es...

So bleiben Sie auch im Sommerurlaub sicher vor Corona

Was für einen Unterschied ein paar Monate doch ausmachen Im Januar haben die Amerikaner zugesehen, wie sich in China ein neuer Virus ausbreitete. Im März saßen die Amerikaner immer noch unbeteiligt in der ersten Reihe, während sich der Virus langsam auch im eigenen...

Minimieren Sie Ihr Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko natürlich

STILL … aber TÖDLICH! Verhindern Sie, dass ein stiller Herzinfarkt Sie umbringt Sie wissen, wie ein Herzinfarkt abläuft, oder? Sie fühlen einen schneidenden Schmerz im Brustkorb oder im Arm und rufen sofort die 112 und hoffen, dass sie es rechtzeitig schaffen. Nun,...

So halten Sie Ihr Gehirn jung

Sie müssen weder an Alzheimer erkranken noch altersbedingte Aussetzer Ihres Gedächtnisses erleben. Niemand mag die Vorstellung, langsam seinen Verstand zu verlieren. Die Schulmedizin möchte, dass Sie den Verfall der Gehirnleistung als Teil des Alterns hinnehmen. Ich...

Diese Lebensmittel verursachen Diabetes

Sie tun Ihr Bestes, um gesund zu bleiben. Aber so wie es aussieht, werden Sie in diesem Bemühen manchmal ausgetrickst – besonders wenn es um die sogenannten gesunden Lebensmittel im Supermarkt oder beim Metzger geht. Diese Tricks bezahlen Sie vielleicht mit Ihrer...

Ist es Corona oder nur die alljährliche Allergie? So erkennen Sie den Unterschied

Knapp 30 Millionen Deutsche leiden unter Allergien – und es werde nimmer mehr. Die Palette, was alles Allergien auslösen kann, ist dabei breit: Allergiker leiden unter Heuschnupfen, der durch Bäume, Büsche, Gras und Samen ausgelöst wird, und ebenso unter Allergien...

Könnte Alzheimer durch eine Infektion ausgelöst werden?

Seit Jahrzehnten versuchen Forscher, die genaue Ursache für Alzheimer herauszufinden Bislang haben wir zwar viele Hinweise, aber keine heiße Spur. Experten zu Folge ist es eine Kombination aus genetischer Veranlagung, Lebensstil und Umweltfaktoren, die die...

Das COVID-19-Risiko, das Sie kontrollieren können

Man hat das Gefühl, jeden Tag Neuigkeiten über COVID-19 zu erfahren – und dabei ist die eine Information schlimmer als die andere Das ist der Punkt, an dem wir lernen müssen, das Unerwartete zu erwarten. Aber die gute Nachricht bei alldem ist, dass jede neue...

Diese Form von Arthritis erhöht Ihr Herzinfarkt-Risiko

Herzversagen ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte Es ist tödlicher als Krebs und es ist immer noch die häufigste Ursache, warum Menschen ab 65 ins Krankenhaus kommen. Kein Wunder also, dass eine so schwere Erkrankung mehrere Ursachen haben kann:...

Bringt Ihr Schlafzimmerproblem Sie um? So schützen Sie sich selbst!

Radiowerbung, Fernsehsports und -sendungen, Internetforen etc. Überall stoßen Sie auf die Anzeigen für die kleinen blauen Wunderpillen, die Ihnen ein besseres Sexleben in Minuten versprechen. Und warum? Weil damit eine Menge Geld zu verdienen ist. Aber meine Herren,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen