Die wahre Ursache einer Depression und wie man sie beheben kann

 

Depressionen können sich wie ein Test anfühlen – und in gewisser Weise sind sie das auch.

Aber es ist kein Test für Sie. Es ist ein Test für Ihren Arzt – und wenn seine unmittelbare Reaktion darin besteht, Ihnen Antidepressiva zu verschreiben, dann hat er diesen Test nicht bestanden.

 

Er hat Sie im GROSSEN Stil enttäuscht.

 

Diese Medikamente SIND NICHT der beste Weg, um Depressionen zu heilen oder zu lindern und das wurde in Dutzenden von Studien im Laufe der Jahre bewiesen.

Einige von ihnen können sogar Depressionen verschlimmern!

Jetzt zeigt eine neue Forschung, dass die Ärzte einen Zwischenschritt machen sollten, bevor sie überhaupt an die Verschreibung von Medikamenten denken … sie sollten Ihre Werte an essentiellen B-Vitaminen zu überprüfen.

Insbesondere diese fünf – B1, B3, B6, B9 und B12 – werden alle von den Neuronen in Ihrem Gehirn gebraucht, die vor allem für Ihre Stimmung verantwortlich sind.

Wenn Sie auch bei nur einem dieser B-Vitamin unterversorgt sind, werden die Neuronen in Ihrem Gehirn inaktiver und Sie rutschen in eine Depression.

Während schon eines dieser B-Vitamine bei Mangel zu Stimmungsstörungen führen kann, bestätigt die Studie, dass insbesondere B12 eine größere Rolle spielt als alle anderen.

Die Forscher sagen, dass es einen „klaren Zusammenhang“ zwischen B12 und Depressionen gibt. Wenn Ihre Werte sinken, dann sinkt auch Ihre Stimmung. Und wenn diese Werte steigen, steigt auch Ihre Stimmung.

Anstelle also gleich Medikamente zu verschreiben, wäre ein erster Schritt  einen Vitamin B-Komplex oder B12-Ergänzungen anstelle von Antidepressiva einzunehmen.

 

Das ist ein Schritt in die richtige Richtung.

 

Aber auch das ist nicht die abschließende Lösung, denn wenn Ihre Vitamin B-Werte niedrig sind, muss es einen Grund dafür geben. Und wenn Sie diese Ursache nicht finden und beheben können, wird sich das Problem nicht lösen lassen.

Manchmal ist es ein Ernährungsproblem. Menschen, die nicht ausreichend über die Ernährung versorgt sind, können Ihre Ernährung optimieren oder ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen (oder idealerweise beides).

Die Hauptursache für niedriges B12 ist aber in den Fällen nicht Ihre ERNÄHRUNG.

 

Es sind Ihre MEDIKAMENTE!

 

Derselbe Arzt, der Sie auf Antidepressiva setzen möchte, um Ihre Depression zu „heilen“, hat möglicherweise die Erkrankung überhaupt verursacht, indem er Ihnen Medikamente gegeben hat, von denen bekannt ist, dass diese B12 rauben.

Zwei davon sind sehr verbreitet: Das Metformin, das Diabetikern verabreicht wird und die Protonenpumpenhemmer, das von Patienten mit Sodbrennen eingenommen werden, können Ihnen BEIDE Ihr Vitamin B12 rauben.

Andere Arten von Magensäurehemmern, Medikamente gegen Magengeschwüre, bestimmte Antibiotika, Verhütungsmittel und viele weitere Mittel können Ihr B12 Werte senken.

Und so ironisch es auch klingen mag, sogar einige Antidepressiva können niedrige B12 verursachen … wodurch Ihr Arzt durch die Behandlung mit Antidepressiva Ihre Depressionen Ende noch verschlimmern könnte.

In diesen Fällen können Ergänzungen nicht viel helfen. Solange Sie B12-Räuber einnehmen, ist es, als würden Sie versuchen einen Eimer mit einem Loch darin zu füllen.

Arbeiten Sie ganzheitlich denken Arzt zusammen, um eine sicherere Alternative zu finden.

Das wirkungsvolle Antioxidans Astaxanthin gegen Diabetes-Folgen

Das wirkungsvolle Lebensmittel, das sogar Schäden durch Diabetes umkehrt   Es gehört zu den wirksamsten Antioxidantien – und ist 6.000-mal stärker als Vitamin C oder Ihr Multivitamin-Präparat. Es kann Ihr Cholesterin senken … den Blutdruck...

Märchen und Mythen rund um das Coronavirus – Teil 3

Die Mythen des heutigen Tages mag ich beide besonders gern. Und ja, das war ironisch. Denn der eine Mythos versucht, eine ernste Gefahr zu verharmlosen, und der andere macht Panik. Beides können wir in einer Situation wie der aktuellen nicht gebrauchen und darum in...

Wundergewürz schützt vor Krebs

„Es ist Krebs.“ Das sind die Worte, die niemand hören will. Das ist etwas, was Sie sich niemals haben vorstellen können. Aber wenn die Diagnose kommt, fahren Ihre Gedanken Achterbahn: Endlose Behandlungen? Unsicherer Ausgang? Es ist ein Albtraum! Aber so muss es nicht...

Cholesterin-Kontrolle mit Inhaltsstoff aus Äpfeln

Das „Ein Apfel pro Tag“ - Geheimnis für perfekte Cholesterinwerte.Sie kennen wahrscheinlich auch den Spruch, dass Ihnen nur ein Apfel pro Tag den Arzt erspart, oder? Aber neueste Forschung belegt: Es ist mehr daran am Apfel, als nur der Schutz vor einem...

6 Mythen, die sich um Corona ranken – entlarvt! Teil 1

Als das neue Coronavirus, bekannt unter Covid-19, sich auszubreiten begann, gab es zunächst einige Fehlinformationen im Internet und in der Presse. Fehlinformationen sind der schlimmste Feind, in Zeiten wie diesen und darum werde ich in den nächsten Tagen die sechs...

Mediterrane Diät schützt Knochen und Muskeln

Bleiben Sie stark besonders wenn Sie älter werdenMeine Damen, es gibt einen wissenschaftlich belegten Weg wie Sie Muskeln aufbauen, Knochen schützen und sich vor schmerzhaften und entstellenden Unfällen bewahren. Dieser eine kleine Trick kann Sie davor...

Schlafstörungen auf dem Vormarsch

Das, was alle Menschen weltweit vereint   Tagsüber scheint mir die Menschheit weiter auseinanderzufallen denn je. Aber in der Nacht gibt es etwas, das uns alle vereint. Schlafstörungen! Eine neue Studie zeigt, wie viel – oder sollte ich...

Lungenkrebs-Risiko mit natürlichen Mitteln drastisch senken

Verhindern Sie, dass alte schlechte Gewohnheiten Sie wieder heimzusuchen     TV-Legende Larry King gab vor zwei Jahren bekannt, dass er gegen Lungenkrebs kämpft.   Der damals 83-Jährige sagte, dass er früh entdeckt und durch eine...

Makula-Degeneration bekämpfen … mit Avocado?

Eine Avocado am Tag hält Ihnen den Augenarzt fern!   Da, wo ich lebe, im sonnigen San Diego, USA, sind wir nur einige Kilometer entfernt von der „Avocado Hauptstadt der Welt“. Für uns ist die Avocado das Größte. Nicht nur eine Zutat im Salat oder auf...

[Warnung] Big-Pharma-Medikament VERDOPPELT Risiko für Herzkrankheiten

Wenn Sie meine Gesundheitstipps verfolgen, wissen Sie, dass ich denke, dass zu viel Antibiotika unsere Gesundheit ZUGRUNDE RICHTET Millionen Deutsche bekommen unnötig teure Medikamente verschrieben, die oft mehr Schaden anrichten, als Gutes...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen