Enthüllt: Diese Cholesterinstudie ist eine einzige Lüge 

Es gibt heutzutage einige schädliche Lügenmeldung um uns herum und nicht alle haben mit Politik zu tun. Wie zum Beispiel die neue Studie zum Thema Cholesterin. Diese „Lügen“ werden nicht nur mal eben getwittert und sind morgen wieder vergessen.

Sie landen direkt in Ihrem Körper und vergiften Sie mit Medikamenten, die Sie nicht brauchen! Ich verrate Ihnen ein paar echte Neuigkeiten, wie Sie Ihr Cholesterin ins Gleichgewicht bringen – ohne Nebenwirkungen und Risiken!

Die hässliche Wahrheit über Statine 

Die Schulmedizin hat gerade eine neue Studie veröffentlicht, mit der selbst erklärten Absicht, eine neue Debatte über Statine auszulösen. Sie hoffen auf eine „wissenschaftliche Stellungnahme“ der Genehmigungsbehörden, die dann Ihren Arzt dazu nötigen soll, Ihnen diese Medikamente zu verordnen.

Ziel ist es, zu erklären, dass diese Medikamente „wirken“ und dass die Nebenwirkungen „gering“ sind. Tja, das wäre schon komisch, wenn es nur nicht so „krank machend“ falsch wäre. Eine Analyse, die im BMJ vor nicht ganz fünf Jahren veröffentlich wurde, kam zu dem Schluss, dass die Nebenwirkungen eben nicht gering sind.

Weit davon entfernt: Sie sind so schlimm, dass einer von fünf Patienten, der Statine einnimmt, die Einnahme beendet. Die „amtlichen“ Studien, die in der Regel von den Pharmakonzernen bezahlt werden, spielen die meisten Nebenwirkungen herunter, wie zum Beispiel lähmende Muskelschmerzen. Die neue Studie macht das nicht anders und bezeichnet die Nebenwirkungen als SELTEN.

Aber wie es aussieht, basieren sie auf der gleichen verzerrten Studie. Und in der echten Welt, so mutmaßt der BMJ-Bericht, liegt das Risiko für Muskelschmerzen 100-MAL HÖHER als die Versuchsreihen zeigen.

Das bedeutet einer von 19 Patienten, der die Medikamente einnimmt, wird Muskelschmerzen erleben

Klingt das für Sie nach wenig? Für mich auch nicht. Der neue AHA-Bericht verschleiert auch das größte denkbare Risiko: Diese Behandlung kann Diabetes auslösen. Die neue Studie behauptet jetzt, dass die Patienten, die diese Mittel einnehmen, sowieso unter einem erhöhten Diabetes-Risiko leiden – und das ist sogar sicher richtig.

Aber sie brauchen Hilfe, um dieses Risiko zu meistern, und nicht dabei, in einen Diabetes manövriert zu werden. Und diese Zahlen erwähnt die Studie gar nicht erst.

2016 veröffentlichte das Journal of the American Heart Association das bei einem von 214 Patienten die Statine einen Diabetes auslösen. Das Risiko soll bei Frauen höher liegen denn die BMJ-Studie zeigt, dass eine von zehn Frauen nach einem durchschnittlichen Zeitraum von zwei Jahren nach Einnahme dieser Medikamente einen Diabetes entwickelt.

So erzielen Sie perfekte Cholesterinwerte – ohne Statine

Wenn Ihr eigener Arzt Sie zu diesen Medikamenten drängen will, dann stehen Sie auf und gehen Sie! Denn vielleicht haben Sie nicht einmal bedrohlich hohe Cholesterinwerte. (In vielen Fällen ist ein hoher LDL-Wert gar nicht so hoch; denn auch dieses Cholesterin braucht Ihr Körper, um fettlösliche Nährstoffe durch den Körper zu transportieren.)

Das wahre Risiko liegt darin, dass das LDL oxidiert – und der beste Weg das zu verhindern ist nicht, Statine einzunehmen. Der beste Weg besteht in der Einnahme von Antioxidantien wie dem „Super-Antioxidans“ Astaxanthin, das 6.000-Mal stärker schützt als Vitamin C.

Man kann es zwar allein einnehmen, aber die Ergebnisse werden noch besser, wenn Sie nach einem natürlichen Cholesterinsenker schauen, der dieses Mittel mit anderen wirksamen Nährstoffen kombiniert.

Anzeige

Hier klicken und mehr erfahren!

Der „kalte Weg“ der Fettverbrennung

Haben Sie nach den Feiertagen auch einen kleinen Rettungsring um die Taille festgestellt? Oder sind die Jeans einfach nur über Nacht enger geworden? Wir alle kämpfen gelegentlich mit dem einen oder anderen Kilo und die Quarantäne macht den Kampf gegen die Pfunde nicht...

Frei von Schmerz – ganz ohne Medikamente?

Ich würde blind wetten, dass Sie jemanden kennen, der unter Schmerzen leidet Sei es Arthritis, die Muskeln, der Kopf oder der Magen – und nichts hilft. Alle schreiben nur Rezepte und schicken die Betroffenen wieder nach Hause. Aber diese Medikamente, die Sie abhängig...

Wundervitamin besiegt tödliche Krankenhauskeime

Ein wirklich ernstes Problem, das weltweit Millionen von Menschen betrifft – vor allem Senioren –, sind Krankenhauskeime. Die Schulmedizin tut nichts, um das zu stoppen. Sie sollten sich schützen, um nicht das nächste Opfer zu werden. Denn Mutter Natur hält ein...

Sie haben mehr Energie für den Tag, wenn Sie um diese Uhrzeit schlafen gehen

Jeder hat irgendwie eine Ausrede parat, warum er immer später ins Bett geht, als es eigentlich gut wäre Aber haben Sie sich je gefragt, wie sehr spätes Zubettgehen Ihre Gesundheit beeinflusst? Es ist kein Geheimnis, dass Nachteulen weniger konzentriert und weniger...

Wundervitamin besiegt Krebs

„Sie haben Krebs.“ Diese drei kleinen Worte können Ihre ganze Welt von jetzt auf gleich auf den Kopf stellen.  Aber so erschrecken die Diagnose sein mag, was zählt, ist zu überleben. Glücklicherweise haben Forscher erst kürzlich das Vitamin entdeckt, das Ihnen dabei...

Zerstören Antibiotika Ihre Darmflora?

Der Winter steht vor der Tür und Sie wissen, was das bedeutet Die Erkältungs- und Grippewelle rollt. Die ersten Anzeichen sind Fieber, Husten und eine laufende Nase. Ihr Arzt wird wahrscheinlich gleich zum Rezeptblock greifen, um Ihnen ein Antibiotikum zu verordnen....

Die neue Hoffnung gegen COVID-19: eine seit mehr als 100 Jahre bewährte Heilpflanze

Wir alle kennen sie seit Monaten, die Horrorgeschichten zur COVID-19-Erkrankung Weltweit haben sich Millionen von Menschen infiziert, Hunderttausende hat es dahingerafft. Keine Frage: Corona ist ein zerstörerischer Einschnitt in unser aller Leben. Aber es gibt...

Haben Sie diesen COVID-19-Risikofaktor?

Bei Corona denkt jeder, dass nur bestimmte Gruppen gefährdet sind Aber es gibt weit mehr zu diesem Virus zu wissen, als wir bisher angenommen haben. Sie könnten zu einer Risikogruppe gehören und wissen es nicht einmal. Das sind die schlechten Nachrichten. Und die gute...

Vermeiden Sie Diabetes mit diesem jahrhundertealten Heilmittel

Diabetes ist für viele der Anfang einer langen Krankheitsspirale, die nur eine Richtung kennt: abwärts Jeden Tag zwingt Sie diese Krankheit dazu, Medikamente einzunehmen. Zu hohe Blutzuckerwerte zerstören Ihre Blutgefäße. Sie haben ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt,...

Besiegen Sie Depressionen mit diesem lebensrettenden Nährstoff

Millionen Menschen weltweit schlucken Antidepressiva und die meiste Zeit verfehlen diese Pillen das Ziel Wir alle müssen uns an das Auf und Ab im Leben gewöhnen. Vielleicht durchleben Sie gerade eine Scheidung, müssen mit einem Todesfall klarkommen oder erleben eine...
Cookie-Einstellungen