Die kraftvolle, natürliche Quelle für jugendliche Energie

 

Es ist ein altes Geheimmittel, um neue Energie zu tanken … ein pflanzliches Mittel der indischen Erfahrungsmedizin – schon seit Jahrhunderten ist es dort im Einsatz.

Die moderne Forschung unterstreicht die Wirksamkeit mit neuesten Ergebnissen.

Sie zeigt, wie dieses wenig bekannte Heilkraut eine „verschnupfte Schilddrüse“ aus dem Tiefschlaf weckt und Ihnen Ihre lange vermisste jugendliche Energie zurückbringt.

 

Alles beginnt mit dem lustigen Namen: Ashwagandha.

 

Noch lustiger ist die Bedeutung dieses Namens. Das Wort stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „riecht wie ein Pferd“.

Kein Mensch will riechen wie ein Pferd. Aber die Energie oder die Kraft eines Pferdes? Das ist etwas, was jeder mag – und mit Ashwagandha sind Sie auf einem guten Weg zu dieser neuen Energie.

In der neuen Studie werden Teilnehmer mit erhöhten TSH (Thyreoidea -stimulierendes Hormon) Werten beobachtet. Ein erhöhter TSH-Wert zeigt an, dass die Schilddrüse langsamer arbeitet und am Rande des Zusammenbruchs steht.

 

Zum Zeitpunkt der Untersuchung bewegten sich die TSH-Werte der Teilnehmer noch nicht außerhalb der Normwerte. Aber sie standen kurz davor.

 

Das ist ungefähr so, wie auf einer schnurgeraden Autobahn zu fahren und dem Kilometerzähler dabei zuzuschauen, wie er weiterläuft.

Sie sind noch nicht über die Landesgrenze gefahren – bis jetzt –, aber Sie wissen, Sie sind nicht mehr weit davon entfernt.

In diesem Fall liegen auf der anderen Seite der Grenze all die Gesundheitsprobleme, die wir so gerne auf das Älterwerden schieben. Probleme wie Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsprobleme – alles klassische Anzeichen für eine schlecht arbeitende Schilddrüse.

Hier ist Ihre Chance, einen Umweg zu nehmen, Ihrem Stoffwechsel Dampf zu machen und sich die Energie zurückzuholen, die Sie in jungen Jahren hatten.

Die Teilnehmer der neuen Studie erhielten entweder Ashwagandha oder ein Placebo. Nach acht Wochen waren diejenigen, die nur das Placebo bekommen hatten, immer noch Richtung Grenze unterwegs.

 


 

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse

ein für unseren kostenlosen Newsletter

 

 

Sie erhalten als Willkommens-Geschenk den kostenlosen PDF-Spezialreport

„Die 7 vergessenen Heilpflanzen„. 

(Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin)




Die Teilnehmer, die das Nahrungsergänzungsmittel erhalten hatten, waren wieder „in der Spur“.

 

Ihre TSH-Werte verbesserten sich um 19 Prozent! Und das war nicht die einzige Veränderung zum Guten.

Bei den Teilnehmern, die das Ashwagandha-Mittel erhalten hatten, konnte ebenfalls beobachtet werden, wie sich die beiden kritischen Werte der Schilddrüsenhormone T3 und T4 verbesserten und zwar um 21 Prozent beziehungsweise 45 Prozent.

Nicht schlecht für ein Pflanzenheilmittel mit einem lustigen Namen, den man kaum aussprechen, geschweige denn richtig schreiben kann – aber bei den Ergebnissen wird sich das wohl schnell ändern.

Und während Ashwagandha allein schon Wunder wirkt, ist es noch wirksamer, wenn es mit weiteren, schilddrüsenrelevanten Nährstoffen zusammen verabreicht wird. Mit Jod und Selen zum Beispiel, das die T3-Hormone in ihre aktive Form T4 umwandelt.

Mit diesem wirksamen Vitamin beenden Sie Schwindelanfälle

Haben Sie je erlebt, dass sich alles dreht, obwohl Sie fest auf dem Boden stehen, oder dass die ganze Welt schwankt? Ein anderes Wort für diese Erlebnisse lautet Schwindel. Sollten Sie so etwas schon einmal erlebt haben, dann wissen Sie auch, dass eine Behandlung...

Diese traditionelle Behandlung kann Krebsschmerzen lindern

Es ist anders, als Sie es sich vorstellenWenn Sie das erste Mal mit einer Krebsdiagnose konfrontiert werden, glauben Sie noch, dass es ein Grund zu feiern geben wird, wenn Sie diese Krankheit besiegt haben. Und ja, diese Krankheit zu besiegen, ist ganz...

Diabetes-Risiko mit Antioxidantien zerschmettern

Schlagen Sie Diabetes mit diesem köstlichen TrickDer beste Weg, alle Diabetes-Risiken – die von Amputationen bis zum Tod gehen – zu vermeiden, ist, erst gar nicht an Diabetes zu erkranken. Das ist einfacher gesagt als getan?Nicht wirklich.Denn wie sich...

Dieses Getränk fordert Schlaganfälle

Zu Silvester gehört er einfach dazu: Champagner, Sekt oder Prosecco Es ist jedes Jahr aufs Neue ein feinperliger Genuss – vielleicht auch noch zu anderen besonderen Gelegenheiten. Aber täglich ein Gläschen davon zu trinken, ist ehrlich gesagt schlecht für Ihre...

Die adelige Kur gegen Cholesterin

Das Aroma von BergamottWenn die Sorte Earl Grey Tee noch für etwas anderes bekannt ist, als für ihren adeligen Namen, dann ist es sein dezentes Aroma von Bergamott. Bergamott ist eine Orangensorte, die speziell in der mediterranen Region Calabriens,...

Künstliche Süßstoffe erhöhen Diabetes Risiko

Hinter dieser „gesunden“ Behandlung steckt ein dunkles Geheimnis   Für viele sind Herbst und Winter der Beginn der süßen Genuss-Saison – voll von Leckereien, Kuchen und reichhaltigem, deftigem Essen. Einige Leute denken, es gibt einen...

Zerstören Antibiotika Ihre Darmflora?

Der Winter steht vor der Tür und Sie wissen, was das bedeutet Die Erkältungs- und Grippewelle rollt. Die ersten Anzeichen sind Fieber, Husten und eine laufende Nase. Ihr Arzt wird wahrscheinlich gleich zum Rezeptblock greifen, um Ihnen ein Antibiotikum zu verordnen....

Probiotika gut gegen Durchfall und Verstopfung

Geschmeidigere Bewegungen im Badezimmer ohne Abführmittel   Nichts – und ich meine nichts – kann einem den Start in den Tag so schnell und so gründlich vermiesen wie eine unangenehme Sitzung auf dem stillen Örtchen. Das Ende vom Lied sind im schlimmsten...

So bleiben Sie auch im Sommerurlaub sicher vor Corona

Was für einen Unterschied ein paar Monate doch ausmachen Im Januar haben die Amerikaner zugesehen, wie sich in China ein neuer Virus ausbreitete. Im März saßen die Amerikaner immer noch unbeteiligt in der ersten Reihe, während sich der Virus langsam auch im eigenen...

Dieser leckere Fisch senkt Ihr Diabetes-Risiko

Diabetes ist nicht lustig Diese Erkrankung öffnet Herzinfarkt und Schlaganfall alle Türen und auch Ihre Nieren können Schaden nehmen. Diabetes wütet so lange in Ihrem Körper, bis Sie etwas dagegen tun – und jeder kennt die Mittel, die die Schulmedizin verschreibt....