Jeder hat irgendeine Begründung, warum das Abendessen viel später stattfindet, als es sollte

Die Arbeit, die Familientraditionen, der Sport, andere Verpflichtungen. Aber haben Sie sich jemals die Frage gestellt, inwieweit ein spätes Abendessen Ihre Gesundheit beeinflusst? Das haben Sie nicht? Dann lade ich Sie heute dazu ein, genau das zu tun. Denn neueste Forschung sagt, dass der Zeitpunkt, wann Sie zu Abendessen, einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Gewicht hat.

Auch die aktuelle Lage trägt zu Ihrem Gewicht bei

Es ist nicht einfach, derzeit ein gesundes Gewicht zu erhalten. Dank der aktuellen Pandemie sind die Stressfaktoren hoch, was die meisten Menschen zu mehr Essen veranlasst. Nicht zu vergessen, dass auch die Sportmöglichkeiten immer noch eingeschränkt oder gar nicht möglich sind. Nach dieser neuesten Studie gibt es noch mehr Gefahrenquellen für Ihre schlanke Linie.

Denn so wie es aussieht, ist nicht nur WAS Sie essen entscheidend, sondern auch WANN Sie etwas essen!

Eine kleine Studie, die in der Zeitschrift Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism veröffentlicht wurde, hat Daten von 20 Teilnehmern ausgewertet. Das Ziel war, herauszufinden, wie das Abendbrot verwertet wird, wenn es um 22 Uhr oder um 18 Uhr eingenommen wird.

Die Forscher fanden heraus, dass die 22-Uhr-Esser höhere Blutzuckerwerte aufwiesen und sie weniger Fett verbrannten. Besonders die Blutzuckerwerte lagen um 18 Prozent höher. Die Fettverbrennung dagegen um 10 Prozent geringer während der Nacht. Und das ist nicht die erste Studie, die die Gefahren des späten Essens belegt. Je mehr Kalorien Sie nach 18 Uhr zu sich nehmen, desto höher ist Ihr Herzinfarktrisiko.

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für Ihr Abendessen?

Wenn Sie ohnehin gestresst sind und zu Heißhungerattacken neigen, ist dieses späte Essen besonders gefährlich. Unser Hungerhormon Ghrelin steigt abends an. Während das Hormon, das mit dem Sättigungsgefühl verbunden ist, abends sinkt. Wenn Sie also später essen, nehmen Sie vielleicht mehr Kalorien auf, als Sie brauchen.

Aber die gute Nachricht lautet: Allein dieses Wissen kann Ihnen helfen, abzunehmen, indem Sie einfach den Zeitpunkt Ihrer Mahlzeiten sowie die Kalorienzahl im Auge behalten. Ich empfehle nicht mehr als 600 Kalorien für Frauen und nicht mehr als 750 Kalorien für Männer zum Abendbrot. Und achten Sie darauf, dass Ihre letzte Mahlzeit nicht nach 18 Uhr stattfindet. So bleiben Sie auch in schwierigen Zeiten schlank und gesund!

Cookie-Einstellungen