Das könnte der einfachste Weg sein, die häufigsten Gesundheitsprobleme zu lösen

Millionen Menschen leiden unter zu hohem Blutdruck und weil die wenigsten das ohne Hilfe in den Griff bekommen, greifen sie zu Medikamenten auf Rezept. Aber neueste Forschungen zeigen auch, dass es einige natürliche Heilmittel gibt, die dieses Problem ebenso sicher in den Griff bekommen wie die chemischen Medikamente. Und das ohne Nebenwirkungen … Zu deutlich preiswerten Kosten …
Einfach nur Wirkung! Ich weiß, das klingt zu gut, um wahr zu sein, aber lesen Sie weiter … Dann beweise ich Ihnen, dass das Geheimnis für diesen Erfolg in einer einfachen Blaubeere liegt!

Blutdruck senken ohne Medikamente

Die neue Studie des King’s College in London stellte bei 40 Freiwilligen die Wirkung von Blaubeeren auf den Prüfstand. Im Zeitraum von nur einem Monat konnte dabei Folgendes beobachtete werden. Die Funktion der Blutgefäße verbesserte sich. Der Blutdruck sank bei allen Teilnehmern um mindestens fünf Einheiten. Die Schulmedizin aber bezweifelt diese Studie und die Wirksamkeit dieses ganz und gar natürlichen Blutdrucksenkers. Großartig! Denn das sind die gleichen Schulmediziner, die Ihnen bei anderer Gelegenheit predigen, dass Sie niemals über ein Nahrungsergänzungsmittel aber ganz sicher über Ihre Ernährung den Blutdruck senken können. Das hört sich ja auch im ersten Moment gut an … bis sie erfahren, dass die Teilnehmer der Studie mehrmals am Tag eine Handvoll Blaubeeren gegessen haben. Sie haben eine Menge Blaubeeren gegessen, und zwar oft. Um genau zu sein, haben sie die Blaubeeren getrunken, und zwar 200 g pro Tag.
Leider gibt es aber nicht das ganze Jahr über echte Blaubeeren, denn die Kulturblaubeeren haben leider nicht die gewünschte Wirkung. Und selbst wenn es sie gäbe, wären sie zumindest im Winter unbezahlbar.

Warum also nicht mit einem Nahrungsergänzungsmittel die gleiche Wirkung erzielen, dabei Geld sparen und keine blaue Zunge riskieren?
Blaubeerextrakte gibt es viele, und wenn Sie ein gutes Produkt wählen, das die Vorteile der Anthocyane der Blaubeeren für Sie bereithält, sind Sie ebenfalls auf der sicheren Blutdruckseite.
Denn es gibt auch hierzu Studien, die zeigen, dass Sie mit Blaubeerextrakt, das Herzkrankheiten-Risiko um 10 Prozent senken. Das Herzinfarkt-Risiko mit Todesfolge um 8 Prozent. Ihr Diabetes Risiko um 25 Prozent. Die Studien zu den Nahrungsergänzungsmitteln belegen überdies, dass der Wirkstoff Ihr Gedächtnis verbessern kann und Ihren Darm unterstützt.

Mein Vorschlag: Essen Sie so viele Beeren, wie Sie mögen. Sie sind ALLE gesund und randvoll mit wertvollen Antioxidantien. Aber überdenken Sie zusätzlich den Einsatz einer Antioxidantien/Polyphenol-Mischung, die die Vorzüge kombiniert. Eine einzige Kapsel am Tag und Ihr Herz ist auf der sicheren Seite.

Anzeige

So halten Sie Super-Viren und Bakterien von Ihrem Haushalt fern

Auch nach Jahren der Warnung verschreiben Ärzte weltweit immer noch zu viel Antibiotika Die Konsequenzen sind erheblich: Weltweit bilden sich Resistenzen mit dem unerfreulichen Ergebnis, dass es Bakterien gibt, die sich zu Superorganismen entwickelt haben, denen...

Senken Sie Ihr Magenkrebsrisiko um 73 Prozent

Heute zeige ich Ihnen eine wenig bekannte Tatsache Der Hauptauslöser für Magenkrebs ist etwas, dass Sie komplett kontrollieren können. Dieser Auslöser betrifft Millionen Menschen weltweit – und er kann die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Krebs erkranken, um das...

Wie viel Schutz bietet der Mundschutz bei COVID-19 wirklich?

Zu Beginn der Pandemie gab es weltweit Empfehlungen, einen Mundschutz nur zu tragen, wenn man selbst erkrankt ist. Aber diese Empfehlung hat sich schnell in die Zentralanweisung gewandelt, in der Öffentlichkeit beim Einkaufen, Busfahren etc. Masken zu tragen – auch...

Diabetes mit diesem 2-Minuten-Ritual vertreiben

Wenn Sie auch mit allen Mitteln vermeiden wollen, zum*r Diabetiker*in zu werden, dann ist dieses Ritual genau das Richtige für Sie. Denn Sie haben allen Grund, auf diese Diagnose verzichten zu können. Diabetes hat viele weitere unschöne Erkrankungen im Gepäck wie...

Diesen Alzheimer-Warnhinweis sollten Sie nicht ignorieren

Vielleicht glauben Sie, Sie würden alle Alzheimer-Anzeichen schon kennen: Die Gedächtnislücken Die Verwirrung um Zeit und Ort Die Herausforderung, Probleme zu lösen und planvoll zu handeln Aber das ist noch lange nicht alles, was auf Alzheimer hinweist. Neueste...

Exotische Heilpflanze stoppt Bauchspeicheldrüsenkrebs

Jedes Jahr erkranken rund 20.000 Menschen in Deutschland an Bauchspeicheldrüsenkrebs Dieser Krebs ist nicht nur eine schlimme Krankheit. Er ist ein Killer und kommt ohne Warnzeichen: In dem Moment, in dem er diagnostiziert wird, ist er bereits weit fortgeschritten....

Was Sie tun können, wenn Sie unter diesem Lungenkrebs-Auslöser leiden

Es gibt einige Krebserkrankungen, die tatsächlich zurückgehen. Lungenkrebs gehört leider nicht dazu und gilt als die zweithäufigste Krebsart bei Männern und Frauen in den USA. Das sind keine guten Nachrichten. Auch weltweit sehen die Zahlen nicht besser aus. Der...

Reizdarm ohne Medikamente beruhigen?

Wenn Sie unter einem Reizdarm leiden, muss ich Ihnen nicht sagen, was für eine Beeinträchtigung das im Alltag bedeutet. Ständige Diät, schmerzhafte Darmkrämpfe, immer wieder auf die Toilette rennen müssen – das alles ist kein Spaß. Erfreulicherweise fand eine neue...

Dieses Wundergewürz heilt sogar Lebererkrankungen

Es ist eine tödliche Krankheit, von der die meisten Menschen nicht einmal wissen, dass sie sie haben Ich spreche vom stillen Killer, der Nicht-alkoholischen Fettleber (NAFLD). In dem Moment, in dem Sie die NAFLD als Krankheit wahrnehmen, ist sie häufig schon ins...

Ihr bester Schutz vor Corona und anderen Viren

Das hören wir seit Anbeginn der Pandemie immer und immer wieder: Waschen Sie sich die Hände! Und es ist sinnvoll, weil Viren – wie auch das Coronavirus – über unsere Hände weitergegeben werden. Sich die Hände zu waschen, ist daher ein wirksames Mittel, die viralen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen