Schützen Sie Ihre Knochen vor Brüchen mit diesen 4 Nährstoffen

 

  Können Sie sich vorstellen, dass Wissenschaftler Menschen bedrängen, jede Forschung einzustellen? Nun, das müssen Sie sich gar nicht mehr vorstellen. Es geschieht grade.  

 

Eine Forschergruppe versucht der ganzen Welt weiszumachen, dass Vitamin D weder Ihre Knochen stärkt noch Stürze verhindert.

 

  Und hier wird es dann undurchsichtig – sie warnen auch andere Wissenschaftler davor, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen, weil diese Studie das letzte Wort zu diesem Thema sein soll. So etwas macht mich unglaublich misstrauisch. Darum habe ich genau das getan, was diese Wissenschaftler am meisten fürchten: Ich habe ihre Arbeit überprüft. Und es hat mich auch nicht viel Zeit gekostet, bis ich auf etwas so Nachlässiges – und so Unverantwortliches – gestoßen bin, dass ich verstehe, warum sie nicht wollten, dass irgendwer diese Studie hinterfragt.  

 

Sie haben Angst davor, bloßgestellt und lächerlich gemacht zu werden!

 

  Sie haben es so klingen lassen, als wäre das wirklich das letzte Wort. Auf dem Papier behaupten sie, 81 randomisierte kontrollierte Studie analysiert zu haben – der Goldstandard der wissenschaftlichen Forschung! – mit einer Gesamtpatientenzahl von ungefähr 54.000. Und nachdem sie alle Daten durch die Zahlen verschlingenden Maschinen gejagt haben, kam heraus, dass Vitamin D keinerlei Vorteile für die Knochengesundheit bietet. Es senkt das Knochenbruchrisiko nicht … es verbessert die Knochendichte nicht … und es senkt nicht das Sturzrisiko. Aber warten Sie noch einen Moment, bevor Sie jetzt Ihr Vitamin D entsorgen.  

Anzeige

Sie haben dabei zwei grosse und wirklich krasse Fehler gemacht.

 

  Der Erste war zu behaupten, dass die Dosierung keinerlei Unterschied macht und dass hoch dosiertes Vitamin D ebenfalls nicht hilft. Aber wissen Sie was sie als „hohe“ Dosierung zugrunde gelegt haben? Lächerliche 800 IE pro Tag!  

 

Die meisten Menschen brauchen täglich mindestens dreimal so viel davon!

 

  Unglaublich, eine Studie sagt klipp und klar, dass 1.000 IE Vitamin D den Knochenverlust in der Hüfte bei älteren Patientinnen aufhält. Aber glauben Sie, das war es wert, die Sache zu verfolgen? Nein, keine Chance! Der zweite Fehler ist noch schlimmer … eigentlich unverzeihlich. Denn die meisten Studien, die die Wissenschaftler in dieser Analyse betrachteten, haben nur die Wirkung von Vitamin D allein untersucht – und nur ein kleiner Teil die Kombination von Vitamin D und Kalzium.  

 

Aber so funktioniert das NICHT!

 

  Vitamin D allein wirkt nicht. Das kann es gar nicht. Sogar in Kombination mit Kalzium erzielen Sie nur ein Teil des möglichen Erfolgs. Für die Knochengesundheit brauchen Sie diese 4 Nährstoffe: Vitamin D, Kalzium, Magnesium und Vitamin K. Die einzelnen Nährstoffe helfen sich gegenseitig dabei, Ihre Knochen zu schützen. Fehlt ein Nährstoff, profitieren Sie nicht von allen Vorzügen. Sie finden diese Kombination häufig in einem Nahrungsergänzungsmittel zum Knochenschutz. Sollten Sie als Blutverdünner Warfarin einnehmen, sollten Sie zuvor mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen, denn Vitamin K und Blutverdünner vertragen sich nicht.

Curcumin erhält das Gedächtnis

Schützen Sie Ihr Gedächtnis … auch wenn es erste Probleme macht  Das ist die gute Gehirnschutz-Nachricht, auf die alle Senioren sehnsüchtig warten. Neue Forschung hat gezeigt, dass es den ultimativen Schlüssel zum Erhalt Ihrer Gedächtnisleistung im Alter...

3 Super-Mineralien für gesunde Blutzucker-werte [VIDEO]

Bessere Blutzuckerwerte durch eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen   Das ist tatsächlich möglich. In diesem kurzen Video verrät Ihnen Diabetes-Experte Markus Berndt, welche 3 Super-Mineralien bei Diabetes Typ 2 unverzichtbar sind und...

6 Mythen, die sich um Corona ranken – entlarvt! Teil 1

Als das neue Coronavirus, bekannt unter Covid-19, sich auszubreiten begann, gab es zunächst einige Fehlinformationen im Internet und in der Presse. Fehlinformationen sind der schlimmste Feind, in Zeiten wie diesen und darum werde ich in den nächsten Tagen die sechs...

Schneller Gewichtsverlust durch Krebs

Ist es der ERSTE Warnhinweis auf Krebs? Jeder möchte ein paar Pfunde verlieren, und darum hinterfragt auch niemand, wenn der Gürtel weiter wird und der Hosenbund nicht mehr zwickt. Sie FEIERN es! Aber vielleicht sollten Sie die Feier noch ein...

Schmerzmittel im Verdacht, neue, tödliche Risiken zu bergen

Neue Warnung für jeden, der Medikamente gegen chronische Schmerzen nimmt.   Er ist der Erste, den Sie aufsuchen.   Dabei ist er vielleicht auch der LETZTE, dem Sie vertrauen sollten! Wenn uns die letzten Jahre irgendetwas über Schmerzen...

Bauchproblem verlagert Krebsrisiko unter die Schädeldecke

Jedes Jahr entwickeln ungefähr 20.000 Deutsche Kopf- und Halstumore Viele sterben daran, weil diese Tumore oft erst sehr spät entdeckt werden. Je älter Sie werden, desto größer ist das Risiko. Dachten wir bisher. Aber nun fügt die neueste...

Psoriasis einfach mit Licht besiegen

Beenden Sie den Schmerz der Psoriasis mit Blaulichttherapie Vor nicht allzu langer Zeit lachten die Schulmediziner über die Idee, Licht als Therapie einzusetzen. Heute ist es eine akzeptierte Behandlung für bestimmte Arten von Stimmungsstörungen ... Schlafstörungen...

Gedächtnisverlust mit diesem einem Trick ausgebremst

Bilden Sie ein „Reserve-Gehirn“ und vertreiben Sie damit Demenz.Es gibt ein Schicksal, das ist schlimmer als der Tod, wenn Sie altern …Es ist der Verlust all dessen, was Sie ausmacht – Ihr Gedächtnis, Ihr Geist und Ihre Wahrnehmung. Alles das kommt mit der...

Senioren sollten diesen Schlüssel zur Heilung kennen

Heute kann man fast überall auf der Welt mit Angehörigen kommunizieren. Die meisten sind nur ein paar Klicks entfernt. Trotz dieser ständigen Verbundenheit sind Senioren heute einsamer denn je. Bei Befragungen gaben mehr als 43 Prozent aller Senioren an, sich täglich...

Warum besonders Senioren diesen COVID-19-Risikofaktor kennen sollten

Vielleicht glauben Sie ja, Sie kennen schon alle COVID-19-Risikofaktoren, aber ich verrate Ihnen Folgendes Dieses Virus hat uns schon zu oft überrascht. Es scheint, als würden die Forscher jeden Tag etwas Neues herausfinden – eine Erkenntnis ist dabei schockierender...
Cookie-Einstellungen