Das könnte der Schlüssel sein, einen Schlaganfall aufzuhalten, bevor er zuschlägt

Es ist dieses eine Warnzeichen, das bis vor Kurzem keinerlei Beachtung gefunden hat. Und es ist gut, wenn Sie weiterlesen, denn dieser neu entdeckte Auslöser ist ganz und gar nicht offensichtlich. Denn die weitverbreitetste Form des Schlaganfalls wird nicht beachtet, weil man nicht einmal mitbekommt, dass sie passiert.

Er wird auch der „stille Schlaganfall“ genannt, denn er zeigt keine Symptome

Aber lassen Sie sich nicht täuschen: An den Schäden, die er hinterlässt, ist NICHTS still. Ich zeige Ihnen heute, wie Sie die Warnzeichen erkennen und sich schützen. Schluss mit dem Schweigen – retten Sie Ihr Leben! Es ist anzunehmen, dass ein stiller Schlaganfall schwieriger zu erkennen ist, als ein normaler Schlaganfall, weil er einfach keine oder weniger Symptome zeigt. Aber eine neue Studie zeigt, dass Zerstreutheit – besonders, wenn Sie typischerweise nicht vergesslich sind – ein Warnzeichen sein kann.
Darauf sollten Sie achten:
o Gedankenabriss
o Planlosigkeit
o Ablenkbarkeit
o Aufmerksamkeitsprobleme

Das alles kann ein Hinweis darauf sein, dass Sie einen stillen Schlaganfall erlebt haben

Das sind große Neuigkeiten, denn es ist schwierig, einen stillen Schlaganfall nachzuweisen, sogar mit einem Gehirnscan kann der Schaden nur selten sichtbar gemacht werden. Aber die Schäden sind ganz und gar nicht versteckt: Fast die Hälfte (mehr als 40 Prozent) aller Menschen, die einen stillen Schlaganfall hatte, erleben danach einen echten Schlaganfall. Und selbst wenn es nicht einem zweiten Schlaganfall endet, kann der Schaden den Blutfluss zu Ihrem Gehirn verändern und zu verschiedenen Demenz-Erkrankungen führen. Auch zu einer vaskulären Demenz oder zu einer Demenz vom Typ Alzheimer. Das sind Risiken, die Sie wirklich nicht erleben wollen – und die Sie nicht erleben müssen. Denn es gibt einen bewährten Weg, wie Sie diese Nachrichten zu Ihren Gunsten nutzen, Ihr Leben retten und Ihr Gehirn schützen. Und es ist etwas, das ich Ihnen ohnehin empfehle.

Die wirksamste Waffe gegen Schlaganfall, besser als alle Medikamente der Welt: Steigen Sie um auf die mediterrane Lebensweise.

Diese gesunde und leckere Ernährung voller Lebensmitteln, die Sie schon kennen und lieben, ist auch bekannt dafür, dass Sie damit abnehmen können, das Herz-Kreislauf-Risiko senken und die Gehirngesundheit erhalten. Aber diese Lebensweise kann noch etwas: Sie kann das Schlaganfallrisiko halbieren! Wenn das nicht beeindruckend ist, dann überzeugt Sie vielleicht, dass es Ihnen auch hilft, sich von einem Schlaganfall zu erholen. Und das gilt auch für die Schlaganfälle, die Sie nicht bemerkt haben.

Anzeige

Dieses Infektionsschutz-Trio sollten Sie immer im Haus haben

Noch immer ist unsicher, ob und wann es eine Behandlung gegen Covid-19 geben wird Die Ärzte tun alles in ihrer Macht Stehende, aber dieses Virus ist schnell und es ist neu. Darum sind auch die rasanten Wandlungen, die es während der Erkrankung in seinen Symptomen...

Diese Frucht kehrt Diabetes um

Sie fühlen sich durstiger als eine Pflanze in der Wüste? Sie haben weniger Energie als ein Marathonläufer nach 42 km? Sie sind so hungrig, dass Sie den Kühlschrank leer essen könnten? Wenn Sie Diabetiker sind – oder sich auf einen Diabetes Typ 2 zubewegen – scheint es...

Wundergewürz schützt vor Krebs

„Es ist Krebs.“ Das sind die Worte, die niemand hören will. Das ist etwas, was Sie sich niemals haben vorstellen können. Aber wenn die Diagnose kommt, fahren Ihre Gedanken Achterbahn: Endlose Behandlungen? Unsicherer Ausgang? Es ist ein Albtraum! Aber so muss es nicht...

Schützt dieses Öl Sie vor Demenz?

Als Leser von Natürlich heilen mit Dr. Rothfeld, meinem monatlichen Informationsdienst, wissen Sie, dass Ihre Gehirngesundheit mit dem beginnt, was Sie essen. Frische Lebensmittel täglich frisch zuzubereiten, ist das Beste, was Sie tun können, um Ihre grauen...

Super Beere besiegt schwere Infektionen

Es hört einfach nicht auf - überall schnieft und fiebert es … Die Grippe-Saison ist immer noch in vollem Gange, und zwar nicht nur wegen der Coronaviren-Erkrankungen weltweit. Aber das hindert die Schulmediziner nicht daran, weiter Antibiotika zu verordnen, die bei...

Asthmafrei mit diesem Wundergewürz

Kaltes Wetter ist vor allem dann schlimm, wenn es so gar nicht enden will Aber besonders schlimm ist es für Asthmatiker, denen es regelrecht die Luft raubt. Wenn es zu einem plötzlichen Asthmaanfall kommt, fühlt es sich an, als würden die Muskeln um Ihre Atemwege...

Warnung: Müsli kann tödliche Nebenwirkungen haben

Müsli ist der Frühstücksklassiker, der Ihnen Ballaststoffe, Vitamine und Gesundheit verspricht Was die Werbung nicht sagt, ist, dass jeder Bissen dieser Mischungen Gift enthalten kann. Eine neue Analyse verschiedener Müslis hat ergeben, dass in den meisten Cerealien...

Dampfendes Getränk senkt das Risiko für Leberkrebs um 50%

Alles, was wir täglich essen und trinken und natürlich auch die Medikamente, die wir zu uns nehmen, kann unsere Leber angreifen Das ist der Grund, warum sich seit 1980 die Zahl der Leberkrebserkrankungen verdreifacht und die Sterberate verdoppelt hat. Ihr Arzt wird...

„Heiße Therapie“ senkt frühes Sterberisiko

Ganz gleich, wie sehr sich auch die Schulmedizin darum bemüht, medizinische Fakten so zu verklausulieren, dass niemand mehr durchblickt: Am Ende gilt doch immer die Erkenntnis, dass alle Erkrankungen von einer Entzündung ausgehen. Eigentlich sind Entzündungen eine...

Wie diese seltsame Seekreatur Ihr Gehirn schützen kann

Wenn Sie mich schon etwas länger als Leser begleiten, dann wissen Sie, wie wichtig Omega-3-Fettsäuren für Ihre Gesundheit sind  Besonders die Inhaltsstoffe DHA und EPA von Omega-3 gehören zu den wirksamsten Entzündungshemmern, die die Natur zu bieten hat. Sie können...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen