„Wundergetränk“ kann Diabetesschäden bekämpfen

 

 

Es ist die GRÜNE Lösung für Diabetes und für jeden, der für diese Krankheit anfällig ist – und nein, ich rede nicht von einem neuen „Rettet den Planeten“-Plan.

Man kennt gesunden grünen TEE bereits als eines der wunderbarsten Heilmittel der Natur für alles von Herzproblemen bis Krebs.

 

Jetzt zeigen die neuesten Ergebnisse der Forschung an Mäusen noch größere Vorteile für Menschen mit Diabetes.

 

Und wenn das Gleiche bei Menschen gilt – was ich vermute –, dann könnte diese GRÜNE Medizin helfen, zusätzlich zu Diabetes einige der größten Gesundheitsprobleme zu bekämpfen, mit denen Amerikaner heute konfrontiert sind, einschließlich Fettleibigkeit und Gedächtnisverlust.

Der Schlüssel dazu ist eine kräftige natürliche Substanz, die in jedem zarten kleinen Blatt eingeschlossen ist.

 

Sie heißt Epigallocatechingallat 3, besser bekannt als EGCG – und um ihre Auswirkungen auf Diabetessymptome zu testen, setzen Forscher Nagetiere wie Mäuse auf eine Diät des Verderbens.

 

Es ist genau das, wonach es sich anhört: ein Lebensstil, der so gut wie sicher zu Diabetes, Herzkrankheiten und einem frühen Tod führt.

Leider hat diese Diät auch einen anderen, viel gebräuchlicheren Namen.

Es ist die als westliche Ernährungsweise bezeichnete Ernährungsform, die Millionen von Menschen bevorzugen … und es ist die treibende Kraft der Seuchen Fettleibigkeit und Diabetes, mit denen die westliche Welt zu kämpfen hat.

 

In der Studie zeigten sich bei den Mäusen, die diese katastrophale „Diät“ erhielten, die gleichen Ergebnisse wie bei den Menschen.

 

Sie wurden fett – richtig fett – und bekamen alle dazugehörigen Probleme, einschließlich Insulinresistenz und geistiger Verwirrung. Bei den Mäusen zeigte sich das so, dass es ihnen schwerfiel, ihren Weg aus einem Irrgarten zu finden.

Aber einer Gruppe von Mäusen wurde zusätzlich zu dieser westlichen Ernährungsweise ein kleines Extra gegeben: eine Tagesdosis dieses allmächtigen EGCG.

 

Und die Ergebnisse grenzten an ein Wunder.

 

Diese Mäuse wogen nicht nur weniger … sie hatten auch weniger kognitive Schäden durch Insulinresistenz … und sie fingen an, geradezu durch diese Labyrinthe zu schwirren.

Im Allgemeinen würde ich bei Studien an Mäusen sagen, dass man sich keine allzu großen Hoffnungen machen sollte, bis man mit weiteren Studien, besonders mit Menschen, mehr Erfahrungen gesammelt hat.

Aber zögern Sie in diesem Fall nicht, den Wasserkocher aufzusetzen und den Tee aufzubrühen – denn es gibt DUTZENDE Studien, welche die unglaublichen gesundheitlichen Auswirkungen von grünem Tee und EGCG beim Menschen belegen.

 

Seien Sie einfach nicht zu sehr wie diese Mäuse.

 

Natürlich kann EGCG dazu beitragen, einem Teil der Schäden der westlichen Ernährungsweise entgegenzuwirken. Aber wenn Sie diesen Lebensstil verfolgen, können Sie dieses Zeug literweise trinken, und es wird Ihnen nicht helfen.

Wechseln Sie stattdessen zu einer gesünderen Ernährung und trinken Sie dann viel grünen Tee, um den Schaden zu beheben, an dem Sie bereits leiden könnten.

Obwohl man EGCG auch als Nahrungsergänzungsmittel kaufen kann, ziehe ich es vor, mir meinen Teil davon auf die altmodische Weise zu besorgen: von frisch gebrühtem grünem Tee, der entweder heiß oder auf Eis serviert wird.

Die versteckte Bedrohung, die Ihr Diabetes-Risiko verdoppelt

Wenn Sie Angst haben, dass bei Ihnen Diabetes diagnostiziert werden könnte, dann haben Sie sich im Vorfeld damit schon beschäftigt Und Sie kennen die wichtigsten Regeln bereits: Zuckerkonsum herunterfahren, Portionsgrößen beim Essen verringern und viel Bewegung. Heute...

Langlebigkeit liegt in Ihren Händen

Ist die Quelle ewiger Jugend endlich gefunden?   Die ersten Schneeflocken haben schon Hallo gesagt und schneller, als uns lieb ist, brennen auch schon die ersten Kerzen am Adventskranz. Die Zeit rast und mit ihr das Älterwerden. Aber darum...

Kleine Herzinfarkte werden oft ignoriert

Hatten Sie einen UNERKANNTEN Herzinfarkt?   Sie glauben, dass ein Herzinfarkt zu den Erkrankungen gehört, über die Ihnen Ihr Arzt berichtet, wenn Sie einen gehabt haben. Das denken Sie … aber Sie täuschen sich! Es gibt eine versteckte Form des Herzinfarktes, die...

Die schreckliche Wahrheit über Asthmamitteln

Die schreckliche Wahrheit über Asthmamitteln Wenn Sie unter Asthma leiden, wird Ihr Arzt Sie mit einem Steroid behandeln wollen. Und ich wette, Sie wissen bereits, dass dies eine ganz furchtbare Idee ist. Diese Behandlung verursacht nicht nur Halsschmerzen,...

Endlich! Herzschutz ohne Sport

Verfolgen Sie ein sportliches Ziel, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern? Warum ich frage? Ganz einfach: Wenn Sie ein solches Ziel verfolgen, ist das löblich, und wenn es Ihnen Spaß macht, ist das umso besser. Dann wird der folgende Tipp eine Extraportion Gesundheit...

Reizdarm ohne Medikamente beruhigen?

Wenn Sie unter einem Reizdarm leiden, muss ich Ihnen nicht sagen, was für eine Beeinträchtigung das im Alltag bedeutet. Ständige Diät, schmerzhafte Darmkrämpfe, immer wieder auf die Toilette rennen müssen – das alles ist kein Spaß. Erfreulicherweise fand eine neue...

Bluthochdruck ohne Medikamente heilen

Bluthochdruck senken und heilen – ohne Medikamente Bluthochdruck ist das vermutlich am meisten „überbehandelte“ Symptom in diesem Land, das bei einem Drittel aller Erwachsenen und bei der HÄLFTE aller Senioren diagnostiziert wird. Das Schlimme...

Die Frauenkrankheit, die jeden Mann treffen kann

Knochenschwund gilt als Frauenkrankheit – darum müssen sich Männer darum nicht kümmern. So denken auch heute noch viele Ärzte, dabei war schon 1996 die „European Vertebral Osteoporosis Study“ ein Beleg dafür, dass Männer Frauen im Bereich...

6 Mythen, die sich um Corona ranken – entlarvt! Teil 1

Als das neue Coronavirus, bekannt unter Covid-19, sich auszubreiten begann, gab es zunächst einige Fehlinformationen im Internet und in der Presse. Fehlinformationen sind der schlimmste Feind, in Zeiten wie diesen und darum werde ich in den nächsten Tagen die sechs...

Sind Sie Ihre schweren Ekzeme leid? Dann lesen Sie JETZT weiter!

Ihre Haut ist gereizt und juckt? Sie wissen, Sie sollten nicht kratzen – aber manchmal können Sie nicht anders, weil es zum Verrücktwerden juckt! Und klar wird es schlimmer, wenn Sie kratzen. Bei mehr als 15 Millionen meiner Landsleute gehört das Leben mit einem...