„Wundergetränk“ kann Diabetesschäden bekämpfen

 

 

Es ist die GRÜNE Lösung für Diabetes und für jeden, der für diese Krankheit anfällig ist – und nein, ich rede nicht von einem neuen „Rettet den Planeten“-Plan.

Man kennt gesunden grünen TEE bereits als eines der wunderbarsten Heilmittel der Natur für alles von Herzproblemen bis Krebs.

 

Jetzt zeigen die neuesten Ergebnisse der Forschung an Mäusen noch größere Vorteile für Menschen mit Diabetes.

 

Und wenn das Gleiche bei Menschen gilt – was ich vermute –, dann könnte diese GRÜNE Medizin helfen, zusätzlich zu Diabetes einige der größten Gesundheitsprobleme zu bekämpfen, mit denen Amerikaner heute konfrontiert sind, einschließlich Fettleibigkeit und Gedächtnisverlust.

Der Schlüssel dazu ist eine kräftige natürliche Substanz, die in jedem zarten kleinen Blatt eingeschlossen ist.

 

Sie heißt Epigallocatechingallat 3, besser bekannt als EGCG – und um ihre Auswirkungen auf Diabetessymptome zu testen, setzen Forscher Nagetiere wie Mäuse auf eine Diät des Verderbens.

 

Es ist genau das, wonach es sich anhört: ein Lebensstil, der so gut wie sicher zu Diabetes, Herzkrankheiten und einem frühen Tod führt.

Leider hat diese Diät auch einen anderen, viel gebräuchlicheren Namen.

Es ist die als westliche Ernährungsweise bezeichnete Ernährungsform, die Millionen von Menschen bevorzugen … und es ist die treibende Kraft der Seuchen Fettleibigkeit und Diabetes, mit denen die westliche Welt zu kämpfen hat.

 

In der Studie zeigten sich bei den Mäusen, die diese katastrophale „Diät“ erhielten, die gleichen Ergebnisse wie bei den Menschen.

 

Sie wurden fett – richtig fett – und bekamen alle dazugehörigen Probleme, einschließlich Insulinresistenz und geistiger Verwirrung. Bei den Mäusen zeigte sich das so, dass es ihnen schwerfiel, ihren Weg aus einem Irrgarten zu finden.

Aber einer Gruppe von Mäusen wurde zusätzlich zu dieser westlichen Ernährungsweise ein kleines Extra gegeben: eine Tagesdosis dieses allmächtigen EGCG.

 

Und die Ergebnisse grenzten an ein Wunder.

 

Diese Mäuse wogen nicht nur weniger … sie hatten auch weniger kognitive Schäden durch Insulinresistenz … und sie fingen an, geradezu durch diese Labyrinthe zu schwirren.

Im Allgemeinen würde ich bei Studien an Mäusen sagen, dass man sich keine allzu großen Hoffnungen machen sollte, bis man mit weiteren Studien, besonders mit Menschen, mehr Erfahrungen gesammelt hat.

Aber zögern Sie in diesem Fall nicht, den Wasserkocher aufzusetzen und den Tee aufzubrühen – denn es gibt DUTZENDE Studien, welche die unglaublichen gesundheitlichen Auswirkungen von grünem Tee und EGCG beim Menschen belegen.

 

Seien Sie einfach nicht zu sehr wie diese Mäuse.

 

Natürlich kann EGCG dazu beitragen, einem Teil der Schäden der westlichen Ernährungsweise entgegenzuwirken. Aber wenn Sie diesen Lebensstil verfolgen, können Sie dieses Zeug literweise trinken, und es wird Ihnen nicht helfen.

Wechseln Sie stattdessen zu einer gesünderen Ernährung und trinken Sie dann viel grünen Tee, um den Schaden zu beheben, an dem Sie bereits leiden könnten.

Obwohl man EGCG auch als Nahrungsergänzungsmittel kaufen kann, ziehe ich es vor, mir meinen Teil davon auf die altmodische Weise zu besorgen: von frisch gebrühtem grünem Tee, der entweder heiß oder auf Eis serviert wird.

Diabetes mit diesem 2-Minuten-Ritual vertreiben

Wenn Sie auch mit allen Mitteln vermeiden wollen, zum*r Diabetiker*in zu werden, dann ist dieses Ritual genau das Richtige für Sie. Denn Sie haben allen Grund, auf diese Diagnose verzichten zu können. Diabetes hat viele weitere unschöne Erkrankungen im Gepäck wie...

Das ist der wahre Feind auf Ihrem Teller

Lange Zeit ging die Wissenschaft davon aus, dass Fett in der Nahrung fett macht Warum sonst sollte es sonst auch Fett heißen? Aber dem ist nicht so – vor allen Dingen nicht, wenn Sie die richtigen Fette in der richtigen Menge zu sich nehmen. Der wahre Feind ist nicht...

Demenz mit Angstzuständen bei Senioren in Verbindung gebracht

Das kann der erste Warnhinweis auf Demenz sein Fragen Sie irgendeinen Arzt oder sogar einen Top-Neurologen, und er wird zugeben müssen: Er weiß nicht, warum einige Menschen Demenz entwickeln und andere nicht. Ärzte wissen nicht, WAS diese...

So halten Sie Super-Viren und Bakterien von Ihrem Haushalt fern

Auch nach Jahren der Warnung verschreiben Ärzte weltweit immer noch zu viel Antibiotika Die Konsequenzen sind erheblich: Weltweit bilden sich Resistenzen mit dem unerfreulichen Ergebnis, dass es Bakterien gibt, die sich zu Superorganismen entwickelt haben, denen...

Olivenöl und Thymian schützen die DNA

Die „Küchenkur“, die die Schäden des Alterns bekämpft Es ist schon erstaunlich, wenn man darüber nachdenkt. Die WAHREN Geheimnisse für ein besseres, gesünderes und längeres Leben sind oft einfacher, als die meisten Menschen annehmen. Es handelt...

Lernen Sie Dr. Rothfeld kennen

Liebe Gesundheitsinsider Leserinnen und Leser, Ich möchte Ihnen heute den Mann vorstellen, der seit mehr als 40 Jahren Prominenten, Profisportlern und weiteren Tausenden Menschen in seiner Klinik hilft, die wahren Ursachen von Diabetes,...

Schmerzmittel im Verdacht, neue, tödliche Risiken zu bergen

Neue Warnung für jeden, der Medikamente gegen chronische Schmerzen nimmt.   Er ist der Erste, den Sie aufsuchen.   Dabei ist er vielleicht auch der LETZTE, dem Sie vertrauen sollten! Wenn uns die letzten Jahre irgendetwas über Schmerzen...

Endlich! Das Geheimnis, wie Sie Ihren Typ-2-Diabetes abhängen

Wenn Diabetes keine Epidemie ist, dann weiß ich auch nicht, was eine Epidemie sein soll Mehr als 100 Millionen Amerikaner sind an Diabetes oder Prädiabetes erkrankt – und die Zahl steigt jährlich weiter an. Mittlerweile wissen die meisten Menschen, was ihr Risiko,...

So bleiben Sie auch im Sommerurlaub sicher vor Corona

Was für einen Unterschied ein paar Monate doch ausmachen Im Januar haben die Amerikaner zugesehen, wie sich in China ein neuer Virus ausbreitete. Im März saßen die Amerikaner immer noch unbeteiligt in der ersten Reihe, während sich der Virus langsam auch im eigenen...

Mediterrane Ernährung löscht Sodbrennen

Werfen Sie Ihre Säureblocker weg und setzen Sie das auf den SpeiseplanStändiges Sodbrennen lässt jedes Essen zu einem Albtraum werden. Sie haben Hunger und Sie essen. Aber das was dann kommt ist der Moment, der jeden Bissen mit Angst füllt. Heute zeige ich...
Cookie-Einstellungen