Jedes Jahr entwickeln ungefähr 20.000 Deutsche Kopf- und Halstumore

Viele sterben daran, weil diese Tumore oft erst sehr spät entdeckt werden. Je älter Sie werden, desto größer ist das Risiko. Dachten wir bisher. Aber nun fügt die neueste Forschung eine neue Unbekannte in diese Gleichung ein, die die Gefahr in jedem Alter steigert – aber besonders in späteren Lebensabschnitten. Und es ist ein Risikofaktor, den Sie jetzt vielleicht noch spielend abstellen können. Sodbrennen ist mehr als nur unangenehm, wenn es die Speiseröhre hinaufkriecht bis in den Mundraum. Die gleiche Säure kann Sie innerlich verätzen und bleibende Schäden hinterlassen. Im Laufe der Zeit wird dieser Schaden zu etwas weit Schlimmerem als nur zu saurem Aufstoßen.

Die neue Studie belegt, dass Sodbrennen Ihr Risiko Speiseröhrenkrebs zu entwickeln VERDREIFACHT und das Risiko für Mundhöhlenkrebs um 250 Prozent steigert. Sodbrennen (Reflux) verdoppelt das Krebsrisiko in den Tonsillen (Mandeln) und steigert das Krebsrisiko in der Nase und der Nasennebenhöhle um 40 Prozent. Bislang wurden all diese Krebserkrankungen zunächst mit Rauchen in Verbindung gebracht. Jetzt stellt sich heraus, dass Sodbrennen für Kopf und Rachen ebenso gefährlich ist wie das Rauchen. Es gibt keinen Zweifel daran, dass der Säureschaden im Hals einen großen Teil dieses Risikos ausmacht, aber ich würde nicht ausschließen, dass unsere Magensäurehemmer in diesen Zusammenhang auch eine Rolle spielen. Sie wurden bereits mit einem anderen Krebs in Verbindung gebracht, weil sie laut einer anderen Studie das Magenkrebsrisiko verdoppeln.

Diese Medikamente sind einfach zu gefährlich, um ihnen blind zu vertrauen

Sie können ohne die Hilfe von Magensäurehemmern oder andern Magenmedikamenten, die zu ganz neuen Problemen wie Knochenschwund, Infektionen, Vitalstoffmangel, Verdauungsproblemen und vielen weiteren Nebenwirkungen führen, ein basisches Milieu entwickeln. Häufig reicht es aus, Ihr Sodbrennen zu beenden, indem Sie einen kritischen Blick auf Ihre Ernährung werfen. In vielen Fällen wird Sodbrennen durch eine Lebensmittelunverträglichkeit ausgelöst, und zwar nicht durch so etwas Offensichtliches wie eine Tomatensoße. Einige Unverträglichkeiten sind weit schwieriger zu finden. Arbeiten Sie eng mit einem ganzheitlichen Mediziner zusammen, der darauf spezialisiert ist, Lebensmittelallergien und andere Unverträglichkeiten auszutesten.

Anzeige

Das Wundervitamin gegen Zahnfleischbluten

Sie stehen jeden Morgen auf, braten sich Speck mit Spiegelei und trinken eine Tasse Kaffee und dann sind Sie bereit für den Start in den Tag Bevor der letzte Schlaf aus der Nacht von Ihnen abgefallen ist und der Alltag von Ihnen ganz und gar Besitz genommen hat,...

Warnung: Aus dieser Tasse sollten Sie keinen Kaffee trinken!

Wir alle wissen, dass es bestimmte Dinge gibt, die Krebs auslösen – etwa Rauchen, Strahlung und Umweltgifte   Aber es gibt andere Faktoren, die mindestens genauso gefährlich sind. Tatsache ist, dass Forscher kürzlich erkannt haben, dass sogar Ihr Frühstückskaffee oder...

Knackiges Supergemüse verhindert Diabetes und Herzerkrankungen

Wann konnten Sie das letzte Mal im Stehen bis hinunter auf Ihre Füße schauen? Brauchen Sie morgens einige Anstrengungen, um in Ihre Jeans zu kommen und sie zu schließen? Mit dem Alter kommt das Extra-Gewicht – und besonders, wenn alles um die Körpermitte liegt, wird...

Die „verbotene“ Knolle, die keine Wirkung auf Ihren Blutzucker hat

Wenn es um Diabetes geht, kennt die Medizin keinen Spaß. Alles, was Sie gern essen, sollen Sie aufgeben Nie wieder Nudeln, kein Eis mehr und schon gar kein Müsli zum Frühstück. Das ist ja im Grunde auch alles richtig, aber bei dieser lange verbotenen Frucht haben sich...

Bewegung zur richtigen Tageszeit senkt Ihr Krebsrisiko

Schätzungsweise wird es auch dieses Jahr wieder mehr als 1,9 Millionen neue Krebserkrankungen in den USA geben Das ist eine Diagnose, die Sie und Ihre Liebsten niemals bekommen wollen. Aber wenn es darum geht, Krebs vorzubeugen, hält die Mainstream-Medizin immer nur...

Das fruchtige Geheimnis für einen gesunden Darm in 12 Wochen

Sie wissen, wie wichtig ein gesunder Darm für Ihre Gesundheit ist Der größte Teil Ihres Immunsystems ist im Darm zu Hause. Darmprobleme werden mit vielerlei Krankheiten in Verbindung gebracht – angefangen von Übergewicht, Diabetes bis hin zu Herzerkrankungen. Es gibt...

Kann ein Apfel pro Tag Ihr Bluthochdruck senken?

Äpfel sind toll Lebensmittel! Sie können dabei helfen, Krebs zu bekämpfen das Diabetes-Risiko senken Asthma lindern hohe Cholesterinwerte senken Um nur ein paar der vielen Wirkungen dieser beeindruckenden Frucht zu nennen. Eine neue Studie zeigt, dass diese...

Dieses scharfe Geheimnis verlängert Ihr Leben!

Jeder möchte länger leben Und niemand will jung sterben. Darum teile ich mit Ihnen meine Tipps, mit denen Sie gesund und jung zu bleiben. So auch heute wieder. Heute zeige ich Ihnen, was Sie essen sollten, um gesund zu bleiben und sich bis ins hohe Alter jung und fit...

Dieses „verbotene“ Lebensmittel verursacht keine Blutzucker-Probleme

Wenn es darum geht, Diabetes in den Griff zu bekommen, wird Ihnen die Schulmedizin alles verbieten, was Ihnen bisher gut geschmeckt hat. Nie wieder Pasta, keinen Joghurt, kein Müsli und kein frisches Brot. Das mag ja alles stimmen, aber wenn es um dieses eine...

Mit einem Apfel pro Tag frei von Bluthochdruck?

Äpfel sind wertvolle Lebensmittel Sie bekämpfen Krebs, lindern Asthma, senken das schlechte Cholesterin und senken das Diabetes-Risiko. Und das sind nur ein paar der beeindruckenden Gesundheitsvorteile dieser Frucht. Wie eine neue Studie zeigt, ist diese Frucht auch...