Sie haben uns geschworen es sei sicher. Sie haben gelobt, dass Sie es ohne Bedenken essen können.

Und dann haben sie plötzlich von nichts mehr gewusst und haben darauf gehofft, die Zeit spielt in ihre Hände und Sie finden nicht mehr heraus, in welchen Lebensmitteln es sich noch versteckt. Die neueste Forschung enthüllt die ganze Wahrheit zu dieser Chemiekeule, die quasi überall enthalten ist. Und sie ist nicht sicher.

Sie ist gefährlich – manchmal sogar tödlich. Das zeigt eine neue Studie, die enthüllt, dass diese Chemikalie mittlerweile in fast jedem Nahrungsmittel enthalten ist und das sie Krebs auslösen kann.

Wie Sie diese allgegenwärtige Chemikalie meiden

Sie wissen längst, wovon ich rede, denn Glyphosat – besser unter dem Namen Roundup bekannt – ist aktuell wieder in der Presse.
Es wird hauptsächlich bei genetisch veränderten Produkten wie Mais und Soja eingesetzt, und hat sich jahrzehntelang zum meist verwendeten Mittel in der Agrarindustrie weltweit durchgesetzt.

Die Chancen stehen gut, dass Sie Ihre Dosis längst abbekommen haben aber damit ist jetzt Schluss. Geben Sie mir noch eine Minute.
Denn die neue Studie bestätigt eines der schlimmsten Risiken, das mit dieser Chemikalie in Verbindung gebracht wird. Anders als die stetigen, leeren Versprechungen der Hersteller beteuern, zeigt die neue Studie eindeutig, dass Glyphosat tödliche Krebserkrankungen verursacht.

Das Risiko an einem Non-Hodgkin-Lymphom (bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems) zu erkranken, steigt um 41 Prozent, wie eine in der Fachzeitschrift Science Direct veröffentlichte Studie zeigt.

Wenn Sie mich fragen, noch mehr Beweise für die Gefährlichkeit gehen auf Kosten unser aller Gesundheit! Schon vor Jahren hat die WHO (Weltgesundheitsorganisation) Glyphosat auf die Liste der möglicherweise krebserregenden Stoffe gesetzt.
Im Bundesstaat Kalifornien, wo ich lebe, steht es ebenfalls auf der Liste der krebserregenden Stoffe und zurzeit laufen vor den Gerichten so einige Prozesse zu diesem Thema. So viel ist jedenfalls sicher: Sie sollten diesen Stoff, wo immer es geht, meiden.

Aber das ist nicht so einfach. Denn Glyphosat wird weiterhin ausgebracht und von Wind und Regen in die Nachbarsaat getragen. Vögel verbreiten es und Bienen auch. Und folglich taucht dieser Stoff in Orangensaft, Honig und vielen weiteren Produkten auf.

Aber es gibt einen Weg, diesem Gift zu entgehen. Zwei Wege eigentlich.

Vermeiden Sie alle genetisch modifizierten Lebensmittel. Das ist oft schwieriger, als Sie denken, denn die Lebensmittelindustrie ist erfinderisch, wenn es darum geht, die Herkunft von Zutaten zu verschleiern.
Darum lesen Sie genau, was auf den Verpackungen steht. Und der zweite Weg ist noch viel einfacher. Biologisch angebaute Lebensmittel und Bio-Ware kann von Gesetzeswegen keine genetisch modifizierten Zutaten enthalten, die mit Glyphosat behandelt wurden.

Versuchen Sie, biologisch zu leben, und Sie leben nicht nur glyphosatfrei, sondern vermeiden auch eine ganze Menge anderer Gifte.

Anzeige

Märchen und Mythen rund um das Coronavirus – Teil 3

Die Mythen des heutigen Tages mag ich beide besonders gern. Und ja, das war ironisch. Denn der eine Mythos versucht, eine ernste Gefahr zu verharmlosen, und der andere macht Panik. Beides können wir in einer Situation wie der aktuellen nicht gebrauchen und darum in...

Warum falsche Informationen krank machen – Teil 2

Während weltweit Menschen auf Intensivstationen mit dem Virus um ihr Leben ringen, veröffentlichen die Medien jeden Tag neue Mythen, Verschwörungstheorien und wilde Vermutungen. Aufklärung ist Ihre beste Waffe und darum schauen wir uns heute zwei weitere Mythen an...

6 Mythen, die sich um Corona ranken – entlarvt! Teil 1

Als das neue Coronavirus, bekannt unter Covid-19, sich auszubreiten begann, gab es zunächst einige Fehlinformationen im Internet und in der Presse. Fehlinformationen sind der schlimmste Feind, in Zeiten wie diesen und darum werde ich in den nächsten Tagen die sechs...

Warum ist kolloidales Silber so erfolgreich im Kampf gegen Keime, Bakterien, Pilze und Viren?

Diese Frage eines Lesers möchte ich gern aufgreifen. Vorab: Kolloidales Silber sollte jeder im Haus haben – und Sie sollten auch wissen, warum! Schon seit Jahrzehnten wissen die Forscher um die keimtötenden Eigenschaften von kolloidalem Silber. Aber erst im Jahr 2000...

Endlich! Herzschutz ohne Sport

Verfolgen Sie ein sportliches Ziel, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern? Warum ich frage? Ganz einfach: Wenn Sie ein solches Ziel verfolgen, ist das löblich, und wenn es Ihnen Spaß macht, ist das umso besser. Dann wird der folgende Tipp eine Extraportion Gesundheit...

Dieses Infektionsschutz-Trio sollten Sie immer im Haus haben

Noch immer ist unsicher, ob und wann es eine Behandlung gegen Covid-19 geben wird Die Ärzte tun alles in ihrer Macht Stehende, aber dieses Virus ist schnell und es ist neu. Darum sind auch die rasanten Wandlungen, die es während der Erkrankung in seinen Symptomen...

Senioren sollten diesen Schlüssel zur Heilung kennen

Heute kann man fast überall auf der Welt mit Angehörigen kommunizieren. Die meisten sind nur ein paar Klicks entfernt. Trotz dieser ständigen Verbundenheit sind Senioren heute einsamer denn je. Bei Befragungen gaben mehr als 43 Prozent aller Senioren an, sich täglich...

Diese Frucht kehrt Diabetes um

Sie fühlen sich durstiger als eine Pflanze in der Wüste? Sie haben weniger Energie als ein Marathonläufer nach 42 km? Sie sind so hungrig, dass Sie den Kühlschrank leer essen könnten? Wenn Sie Diabetiker sind – oder sich auf einen Diabetes Typ 2 zubewegen – scheint es...

Lesen Sie diesen Artikel, bevor Sie zu Antibiotika greifen

Auch wenn wir alle zurzeit die ganze Aufmerksamkeit auf Covid-19 richten, sollten wir nicht vergessen, dass es auch noch ein Leben danach gibt Wenn alles – hoffentlich bald – wieder unter Kontrolle ist, dann sollten wir auf das vorbereitet sein, was als Nächstes...

Infektionen mit Silber besiegen

Zur Mitte der Woche habe ich eine gute Nachricht für Sie aufbewahrt, denn Mutter Natur lässt uns auch in Krisen nicht im Stich. Das, was wir uns heute anschauen miteinander, ist die Wirkung von kolloidalem Silber. Es wird immer eine neue Seuche, Pandemie, Epidemie...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen