Bekämpfen Sie Stress mit der „Chill-Tablette“

Es ist schwer, sich in diesen Zeiten zu entspannen. Selbst an einem Wochenende, an dem man sich zurücklehnen sollte, kann man so viel im Kopf haben, dass es absolut unmöglich ist, sich wirklich wohlzufühlen.

Sicher, der Herbst neigt sich dem Ende entgegen, und die ersten Anläufe des Winters sind bereits erkennbar. Aber der Winter bringt auch ordentlich Stress-Potential mit sich. Denken wir nur an die Weihnachtszeit oder den näher rückenden Jahreswechsel. Der Winter kann so arbeitsreich und sogar regelrecht stressig sein, dass Sie nicht mehr ein noch aus wissen, noch bevor Sie Ihre erste Kostprobe von der Weihnachtsgans bekommen.

Die neuesten Forschungsergebnisse decken nun einen Weg auf, wie Sie Stress überwinden, Ihre geistige Gesundheit schützen und den Burn-out zu jeder Jahreszeit bekämpfen können

Es geht um ein pflanzliches Heilmittel namens Rhodiola rosea (auch Rosenwurz genannt), aber ich betrachte es gerne als das Xanax der Natur. Es kann nicht nur helfen, genau das zu tun, was das Medikament verspricht, sondern es kann diesen Job auch fast ohne Risiko von Nebenwirkungen erledigen.

In der neuen Studie wurde dieses Grünzeug 118 Menschen verabreicht, die unter der gleichen kräftezehrenden mentalen Erschöpfung leiden, die wir alle von Zeit zu Zeit mal haben. Die Studie dauerte 12 Wochen, zweifellos deswegen, weil man dachte, dass man diese Zeit auch benötigen würde. Eine Umkehr der geistigen Erschöpfung ist immer ein langwieriger Prozess, egal, womit man sie behandelt. Na ja, fast immer.

Das Ergebnis der Studie

Rhodiola rosea schlug zwar nicht über Nacht an, aber es wirkte viel schneller als erwartet. Dieser Extrakt half, fast jedes größere Anzeichen und Symptom von Burn-out in weniger als einer einzigen Woche umzukehren.

Die Leute, die es nahmen, berichteten von weniger Erschöpfung – besonders von der seelenaufreibenden „emotionalen Erschöpfung“, die überdies noch viel schwerer zu ertragen sein kann als die eigentliche körperliche Ermüdung. Sie machten auch Fortschritte bei Messungen zu „Freude“ und „Lebensfreude“. Wenn Sie mehr Lebenshunger haben, haben Sie auch mehr „Pep“, und mehr „Pep“ führt zu dem wahrscheinlich größten Nutzen von allen: Der Extrakt erhöhte die Erregung und das Verlangen bei Menschen, die wegen ihres Burn-outs an Libidoproblemen litten.

Die Forscher schienen ein wenig überrascht davon zu sein, wie effektiv dieses Gewächs ist

Ich bin es nicht. Rosenwurz wird von mehr als 200 Studien über Müdigkeit und Stress gestützt, einschließlich Studien über psychische Niedergeschlagenheit, die durch Nebennierenschwäche verursacht wird, auch als Nebennierenmüdigkeit bekannt.

Es kann Ihnen einen Energieschub ohne Koffein geben und sogar gegen Depressionen so wirksam wie manche Medikamente sein. Die Dosis, die in der Studie verwendet wurde, liegt im Bereich von 300 bis 500 mg pro Tag. Ich empfehle sie auch meinen eigenen Patienten, in der Regel aufgeteilt in kleinere Portionen und zweimal täglich zum Einnehmen.

Versichern Sie sich, dass das Rezept, das Sie wählen, 3 Prozent Rosavin enthält, das Sie sowohl einzeln als auch als Teil von besseren Mischungen, die sich positiv auf die Nebennieren auswirken, bekommen können.

 

Wie diese Baumrinde aus Sri-Lanka Ihre Gehirnleistung steigert

Bereits seit über 3.000 Jahren wird diese Rinde genutzt. Nicht nur als heilsames Pulver, sondern auch als Gewürz.
Die vielfältige Wirkung ist erstaunlich:

  • Es regt die Gehirnfunktion an
  • Es reguliert die Verdauung
  • Es senkt den Blutzuckerspiegel (Besonders für Diabetiker interessant!)

Schützen Sie sich vor den Umweltgiften, die Ihr Gehirn krank machen

Neurologische Erkrankungen haben mich schon immer interessiert. Und dann, vor etwa 12 Jahren, hat es mich selbst erwischt: Ich erkrankte an Parkinson – aus dem Nichts, wie es schien. Es hat mich auf eine Reise geschickt, die jetzt schon 12 Jahre währt und bei der ich...

Erhöht das heimlich Ihr Bluthochdruck-Risiko?

Zurzeit scheint die Wissenschaft jede Woche eine neue Entdeckung zu machen, wenn es um die Bakterien in Ihrem Darm geht. Manchmal sind es gute Nachrichten – und manchmal genau das Gegenteil. Wenn Sie mich schon eine Weile als Leser begleiten, dann wissen Sie, wenn die...

Dieses Küchengewürz merzt Diabetes aus

Diabetes kann sich schnell entwickeln und noch schneller Ihr Leben zerstören  Ehe Sie sich versehen, müssen Sie jeden Tag gefährliche Medikamente nehmen. Nicht zu vergessen die tägliche Blutzuckerkontrolle, die häufigen Arztbesuche und eine ewig lange Liste sonstiger...

Trinken Sie das niemals nach dem Sport

Wenn Sie so gern Fußball schauen wie ich, dann sehen Sie auch gelegentlich die Trinkflaschen, die Sportler vor der Verlängerung gereicht bekommen. Trinkflaschen mit geheimnisvollem Inhalt, die Ihnen suggerieren: Es ist wichtig und richtig, nach sportlichen...

Ernährungstrick gegen Hörverlust

Wie wichtig ein gutes Gehör ist, erkennt man oft erst dann, wenn man sich selbst dabei erwischt, den Gesprächen am Tisch mit Freunden nicht mehr so recht folgen zu können. Oder wenn Sie das Radio immer lauter stellen. Auch unser Hörvermögen lässt mit der Zeit nach....

Dieses Getränk fordert Schlaganfälle

Zu Silvester gehört er einfach dazu: Champagner, Sekt oder Prosecco Es ist jedes Jahr aufs Neue ein feinperliger Genuss – vielleicht auch noch zu anderen besonderen Gelegenheiten. Aber täglich ein Gläschen davon zu trinken, ist ehrlich gesagt schlecht für Ihre...

Abnehmen? Was Sie wirklich tun sollten!

Wenn zu Ihren guten Vorsätzen noch immer Ernährung und Bewegung gehört, dann geben Sie nicht auf! Es ist nie zu spät, Fertiggerichte aus dem Tiefkühler zu verbannen, und selten zu früh, um mit einer halben Stunde Bewegung pro Tag zu beginnen. Wenn Sie allein diese...

Diese „Gemüse-Familie“ heilt Diabetes

Wenn es um die Behandlung von Diabetes geht, läuft in der Schulmedizin so einiges falschSie bekommen zahllose Medikamente und ebenso viele Versprechen, dass es besser wird. Und wenn Sie viel Glück haben, senken die Mittel tatsächlich Ihren Blutzucker. Aber wenn Sie...

Mit dieser Superbeere entledigen Sie sich einer Grippe

Schon wieder schreiben wir ein neues Jahr, ja sogar ein neues Jahrzehnt!Das Alte ist rasend schnell vergangen, finden Sie nicht auch? Neben der Kälte und den anderen Begleiterscheinungen des Winters wie Eis und Schnee startet erneut die Grippe-Saison in...

Die „verbotene Frucht“, die vor Krebs und Herzkrankheiten schützt

Adam und Eva war es verboten, diese Frucht zu essen. Ganz klar: Im Paradies gab es ja auch keine KrankheitenDiese süße Frucht wurde schon von jeher als „Wunderfrucht“ gepriesen. Und tatsächlich können Äpfel viel für Ihre Gesundheit tun. Zahllose Studien...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen