Ich habe in meiner Klinik in Massachusetts wohl einige Tausend Frauen auf ihrem Weg durch die Wechseljahre begleitet

Es waren vor allem Frauen, die jahrelang unter Hitzewallungen litten und an nächtlichen Schweißausbrüchen, bevor sie zu mir in die Sprechstunde kamen. Wenn Ihnen das irgendwie bekannt vorkommt oder Sie die Wechseljahre bereits hinter sich haben, und sich noch gut daran erinnern, wie es war, ist diese Nachricht wichtig für Sie.

Denn Hitzewallungen sind mehr als nur eine lästige Begleiterscheinung. Sie können ein Hinweis darauf sein, dass Ihr Herz in Schwierigkeiten gerät, je älter Sie werden.

Die Wahrheit über Hitzewallungen

Wenn Sie Ihr Nachthemd mehrmals in der Nacht tauschen müssen oder mussten und tagsüber solche Hitzewallungen haben oder hatten, dass Sie danach Ihre Kleider auswringen könnten, kann das ein Warnzeichen auf Herzerkrankungen sein. Denn wie sich herausstellt, stehen dauerhafte Hitzewallungen in einem direkten Verhältnis zu Herzinfarkt und Schlaganfall.

Wissenschaftler haben die Daten von mehr als 3.300 Frauen über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten gesammelt und ausgewertet und dabei eine alarmierende Entdeckung gemacht. Den Forschern fiel auf, dass Frauen, die Mitte vierzig in die Studiengruppe kamen und mehr als andere Teilnehmerinnen unter Hitzewallungen litten später im Leben auch häufiger Herzkrankheiten entwickelten.

Zusätzlich fangen sie heraus, dass Frauen, die von dauerhaften Hitzewallungen berichteten, ein 80 Prozent höheres Risiko für Herzerkrankungen in den nächsten 20 Jahren hatten

Diese Zahlen blieben auch dann bestehen, wenn die Patientinnen, die rauchten, hohen Blutdruck hatten, übergewichtig oder Diabetikerinnen waren, herausgerechnet wurden. Von den verbleibenden Frauen hatten 231 einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder Herzversagen. Bis zu dieser Studie war den Ärzten nicht bewusst, dass es einen Zusammenhang zwischen Herzkrankheiten und Hitzewallungen gibt.

Aber Sie können sich vor diesen Begleiterscheinungen der Hitzewallungen schützen, und ich zeige Ihnen wie:

  • Wenn Sie bereits durch die Menopause sind und sich daran erinnern, an diesen Symptomen gelitten zu haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie sich Weißdornpräparate und Coenzym Q10 verschreiben.
  • Wenn Sie gerade mitten in den Wechseljahren sind, vermeiden Sie alles, was Hitzewallungen auslöst wie Koffein, Alkohol und Stress.

Und wenn Sie gerade in den Wechseljahren sind, dann versuchen Sie es mit diesen natürlichen Mitteln zur Unterstützung:

  • Vitamin E. Dieses einfache Vitamin lindert Entzündungen. Es ist gleichzeitig eine wertvolle Unterstützung für Ihre Herzgesundheit und hilft gegen Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche.
  • Ginseng. Diese alte chinesische Heilpflanze bringt Ihnen bei einigen Beschwerden in der Menopause, wie Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen, Erleichterung.
  • Hormonersatztherapie mit bioidentischen Hormonen. Diese Behandlung sollte die letzte Möglichkeit sein, die Sie in Erwägung ziehen, um Ihre entgleisten Östrogene und andere Hormone wieder in die Spur zu bringen. Suchen Sie sich die Unterstützung eines erfahrenen Arztes – Hormontherapien eigenen sich nicht zur Selbstbehandlung.

 

 

 

 

 

 

 

„Verbotene“ Nahrung ist nicht die Ursache für Herzerkrankungen

Auch die Schulmedizin kommt langsam zu der Erkenntnis, dass nicht alle Nahrungsfette schlecht sind Und das, nachdem man Ihnen jahrzehntelang jeglichen Fettkonsum verboten hat. Vorbei die Zeiten, in denen gute Butter, fettes Fleisch und Käse dämonisiert wurden....

Besserer Schutz vor Hautkrebs dank dieses Vitamins!

Jedes Mal, wenn eine neue Studie die Vorteile von Vitamin D bestätigt, freue ich mich Denn alles, was dazu beiträgt, dass endlich mehr Menschen dem „Sonnenschein-Vitamin“ mehr vertrauen, wenn es um ihre Gesundheit geht, ist gut. Bislang ist bekannt, dass Vitamin D die...

Nie wieder Migräne?

Die Frühlingssonne scheint und alles, was Sie tun, wenn Sie unter Migräne leiden, ist, die Vorhänge fest zuzuziehen und im Dunklen zu verharren Wenn Migräne Ihr Leiden ist, dann war es das mit Spaß in der Frühlingssonne. Das Licht tut in den Augen weh, die Schmerzen...

Diese Erkrankung erhöht das Krebsrisiko

Ganz langsam kommt ein Frühsommergefühl auf Das Gras ist grün, die Blumen blühen. Die Tage sind länger und es hält einen nicht viel im Haus. Diese Zeit des Jahres regt viele Menschen dazu an, mehr für die Gesundheit zu tun: rauszugehen, sich bewegen, gesünder essen...

Der 10-Sekunden-Check, der frühe Alzheimer-Anzeichen aufzeigt

Ich bin sicher, Sie können sich vorstellen, welche Anzeichen ein Alzheimer-Patient im frühen Stadium aufzeigt? Der vergessene Schlüssel. Keine Orientierung, welcher Wochentag gerade ist. Namen von Familienmitgliedern und Freunden entfallen. Manchmal auftretende...

Das sind die besten Nahrungsmittel für gute Augen

Hat Ihre Großmutter Ihnen früher auch erzählt, dass Möhren gut für die Augen seien? Diese Aussage ist zwar richtig, aber neueste Forschungen zeigen, dass es noch etwas Besseres gibt. Diese Nahrungsmittel können das Risiko für altersbedingte Erblindung um 35 % senken....

Zerstört dieser Lebensmittelzusatz Ihre Leber?

Nur selten verschlägt es mich in eine Konditorei, aber manchmal sind die Auslagen doch zu verführerisch Aber spätestens, wenn ich die Inhaltsstoffe lese, deren Namen oft unaussprechlich sind, weiß ich wieder, dass sie ebenso unaussprechliche Dinge in unserem Körper...

COVID-19: Bietet eine Maske genug Schutz?

Ich wette, niemand hätte vorhersagen können, wie sich die ersten Monate 2021 entwickeln Die Pandemie, dramatische politische Entwicklungen und verrücktes Wetter bis in den Frühling hinein. Nun zeigt es sich, dass es noch viel mehr gibt, über das wir uns Gedanken...

Die verbotene Sünde, die Ihr Leben verlängert

Die sogenannten Gesundheitsexperten versuchen jetzt seit Jahren, Ihnen Zucker auszureden Wenn sie könnten, wie sie wollten, würden sie jedes Paket mit einem Totenkopf markieren. Und Sie werden Ihnen erzählen, dass Zucker von Herzerkrankungen bis Diabetes so ziemlich...

Das schlimmste Lebensmittel für Ihr Herz

Tiefkühlkost, Pommes frites aus der Tiefkühltruhe, Hähnchenstücke aus der Kühltheke, Mozzarella-Sticks All das macht Sie vielleicht im ersten Moment glücklich. Aber auf lange Sicht geschieht genau das Gegenteil. Sich von Tiefkühlfertiggerichten zu ernähren, erhöht Ihr...