Ich habe in meiner Klinik in Massachusetts wohl einige Tausend Frauen auf ihrem Weg durch die Wechseljahre begleitet

Es waren vor allem Frauen, die jahrelang unter Hitzewallungen litten und an nächtlichen Schweißausbrüchen, bevor sie zu mir in die Sprechstunde kamen. Wenn Ihnen das irgendwie bekannt vorkommt oder Sie die Wechseljahre bereits hinter sich haben, und sich noch gut daran erinnern, wie es war, ist diese Nachricht wichtig für Sie.

Denn Hitzewallungen sind mehr als nur eine lästige Begleiterscheinung. Sie können ein Hinweis darauf sein, dass Ihr Herz in Schwierigkeiten gerät, je älter Sie werden.

Die Wahrheit über Hitzewallungen

Wenn Sie Ihr Nachthemd mehrmals in der Nacht tauschen müssen oder mussten und tagsüber solche Hitzewallungen haben oder hatten, dass Sie danach Ihre Kleider auswringen könnten, kann das ein Warnzeichen auf Herzerkrankungen sein. Denn wie sich herausstellt, stehen dauerhafte Hitzewallungen in einem direkten Verhältnis zu Herzinfarkt und Schlaganfall.

Wissenschaftler haben die Daten von mehr als 3.300 Frauen über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten gesammelt und ausgewertet und dabei eine alarmierende Entdeckung gemacht. Den Forschern fiel auf, dass Frauen, die Mitte vierzig in die Studiengruppe kamen und mehr als andere Teilnehmerinnen unter Hitzewallungen litten später im Leben auch häufiger Herzkrankheiten entwickelten.

Zusätzlich fangen sie heraus, dass Frauen, die von dauerhaften Hitzewallungen berichteten, ein 80 Prozent höheres Risiko für Herzerkrankungen in den nächsten 20 Jahren hatten

Diese Zahlen blieben auch dann bestehen, wenn die Patientinnen, die rauchten, hohen Blutdruck hatten, übergewichtig oder Diabetikerinnen waren, herausgerechnet wurden. Von den verbleibenden Frauen hatten 231 einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder Herzversagen. Bis zu dieser Studie war den Ärzten nicht bewusst, dass es einen Zusammenhang zwischen Herzkrankheiten und Hitzewallungen gibt.

Aber Sie können sich vor diesen Begleiterscheinungen der Hitzewallungen schützen, und ich zeige Ihnen wie:

  • Wenn Sie bereits durch die Menopause sind und sich daran erinnern, an diesen Symptomen gelitten zu haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie sich Weißdornpräparate und Coenzym Q10 verschreiben.
  • Wenn Sie gerade mitten in den Wechseljahren sind, vermeiden Sie alles, was Hitzewallungen auslöst wie Koffein, Alkohol und Stress.

Und wenn Sie gerade in den Wechseljahren sind, dann versuchen Sie es mit diesen natürlichen Mitteln zur Unterstützung:

  • Vitamin E. Dieses einfache Vitamin lindert Entzündungen. Es ist gleichzeitig eine wertvolle Unterstützung für Ihre Herzgesundheit und hilft gegen Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche.
  • Ginseng. Diese alte chinesische Heilpflanze bringt Ihnen bei einigen Beschwerden in der Menopause, wie Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen, Erleichterung.
  • Hormonersatztherapie mit bioidentischen Hormonen. Diese Behandlung sollte die letzte Möglichkeit sein, die Sie in Erwägung ziehen, um Ihre entgleisten Östrogene und andere Hormone wieder in die Spur zu bringen. Suchen Sie sich die Unterstützung eines erfahrenen Arztes – Hormontherapien eigenen sich nicht zur Selbstbehandlung.

 

 

 

 

 

 

 

Warum besonders Senioren diesen COVID-19-Risikofaktor kennen sollten

Vielleicht glauben Sie ja, Sie kennen schon alle COVID-19-Risikofaktoren, aber ich verrate Ihnen Folgendes Dieses Virus hat uns schon zu oft überrascht. Es scheint, als würden die Forscher jeden Tag etwas Neues herausfinden – eine Erkenntnis ist dabei schockierender...

Dieser Snack schützt Ihr Herz

Sie wollen Herzkrankheiten abwenden und auf einen leckeren Snack dennoch nicht verzichten? Dann habe ich gute Nachrichten für Sie! Wie sich nun herausgestellt hat, kann einer der beliebtesten Snacks der Welt tödliche Herzkrankheiten verhindern – dazu ist er auch noch...

Vertreiben Sie Alzheimer mit dieser süßen Frucht

Langsam lässt es sich nicht mehr verbergen – die Blätter werden bunter und läuten das Ende des Sommers ein All die feinen heimischen Sommerfrüchte werden nun Stück für Stück aus den Regalen verschwinden, aber auch tiefgefroren haben sie noch ihren Reiz. Diese Frucht,...

Senken Sie Ihr Risiko für Nierenerkrankungen ganz natürlich

Die beiden bohnenförmigen Organe in der Mitte Ihres Rückens sind unglaublich wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr tägliches Wohlergehen Dennoch schenken so wenig Menschen ihren Nieren die nötige Aufmerksamkeit. Zumindest so lange nicht, bis es dann zu spät ist …...

Meine Damen: Sagen Sie Osteoporose auf Wiedersehen

In dem Moment, in dem Sie, meine Damen, Ihren 50. Geburtstag gefeiert haben, ging es los Ihr Arzt hat angefangen, Sie vor dem drohenden Knochenverlust zu warnen. Stimmts? Das liegt daran, dass ungefähr ab diesem Alter eine von zwei Frauen einen Knochenbruch erlebt,...

Leiden Sie unter diesem Herzinfarkt-Auslöser?

Herzerkrankungen sind immer noch die führende Todesursache bei Männern und Frauen Allein in den USA sollen dieses Jahr 647.000 Amerikaner daran sterben – das wäre jeder vierte Todesfall in den Staaten.  Keine guten Aussichten. Der Schlüssel, diesen Trend umzukehren,...

Dieser Ernährungstrick steigert die Wirksamkeit der Brustkrebstherapie

Brustkrebs ist eine schreckliche Erkrankung Sie gehört hier in den USA zu den zweithäufigsten Todesursachen bei Krebspatientinnen. Allein dieses Jahr werden in den Staaten weitere 270.000 Neuerkrankungen hinzukommen. Ich selbst kenne mittlerweile viel zu viele...

Meine Herren: Das ist die unglaubliche Lösung bei Prostataproblemen

Die Zahlen für Prostatakrebs steigen jedes Jahr an Darum ist es besonders wichtig, Vorsorge zu betreiben und sich darum zu kümmern, dass Sie nicht zu den nächsten Opfern gehören. Was, wenn ich Ihnen heute erzählen würde, dass das ganze Geheimnis dazu so einfach ist,...

5 natürliche Wege, um zerbrechliche Knochen zu stärken

Der menschliche Körper verändert sich, wenn wir altern Das Haar wird dünner. Die Haut wird faltig. Und die Knochen werden zerbrechlich. Die Knochenbilder, die Sie bräuchten, können Sie einfach nicht mehr richtig aufnehmen und in die Knochenstruktur einbauen. Das...

Essen Sie dieses Lebensmittel und bauen Sie damit unerwünschte Extrakilos ab

Seit Jahrzehnten empfiehlt uns die Schulmedizin die immer gleichen Dinge, wenn wir abnehmen wollen oder müssen Sie müssen strenge Diät halten, Sport treiben, bis Sie rot anlaufen, und vielleicht verordnet man Ihnen sogar Diät-Pillen. Aber auch hier stellt sich heraus,...