Antidepressiva versagen bei Millionen – hier ist der Grund

Die Katze ist jetzt aus dem Sack. In einer neuen Mainstream-Studie, die jüngst veröffentlicht wurde, wird eingeräumt: Viele Menschen, die einige der heute beliebtesten Medikamente nehmen, haben überhaupt keinen Nutzen davon. Wenn Sie jemals Depressionen hatten – und seien wir ehrlich, wir alle schieben hin und wieder mal den Blues –, dann wissen Sie vielleicht aus erster Hand, wie wenig Antidepressiva helfen. Der neue Bericht zeigt, dass es nicht nur Ihnen so geht. Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), die beliebteste Art von Antidepressiva, bewirken nichts für mindestens 30 Prozent der Menschen, die sie nehmen!

Die neue Studie versucht, dies als positiv darzustellen

Es gibt verschiedene Arten und Ursachen von Depressionen, und man glaubt, eine andere gefunden zu haben. Da der Auslöser von einem völlig anderen Mechanismus als Serotonin kommt, wird auch eine völlig andere Behandlung nötig sein. Das hört sich für mich so an, als wolle man Apfelmus aus faulen Äpfeln machen. Man kann den gammeligen Teil zwar abschneiden, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Äpfel zunächst faul waren. Die Forscher, die hinter der neuen Studie stecken, sprechen bereits über neue solcher faulen Apfel-Medikamente, die auf diese neuen Ziele gerichtet sind, aber ich habe da eine bessere Idee.

Lassen Sie uns die Äpfel gemeinsam wegwerfen und mit etwas Neuem beginnen

Die eine Sache, bei der die Studie richtigliegt, ist, ja, es gibt verschiedene Formen der Depression mit verschiedenen Ursachen. Das ist der Hauptgrund, warum sie so schwer zu behandeln ist, zumindest mit der Mainstream-Universalmethode in der Medizin. Aber in dem Moment, in dem Sie das verstanden haben und sich auf individuelle Behandlungen und Kombinationen natürlicher Therapien konzentrieren, können Sie echte und auch anhaltende Ergebnisse sehen. Und Sie bekommen diesen Nutzen ohne jegliche Medikamente. Wenn Serotonin beteiligt ist, können Sie Ihre Werte auf natürliche Weise mit 5-HTP erhöhen, die Ihr Körper in Neurotransmitter umwandelt.

Das ist so effektiv, dass es für viele Patienten in Europa die erste Wahl ist 

In vielen Fällen ist Serotonin nicht das Problem, und die neue Studie zeigt dies deutlich. Wenn wenig Serotonin nicht die Ursache ist, dann wird natürlich jede Behandlung, die sich darauf konzentriert, nicht funktionieren. Und das gilt unabhängig davon, ob es sich um ein Medikament oder um eine natürliche Therapie handelt. Falls Ihre Depressionen durch eines der traurigen Ereignisse im Leben ausgelöst wurden, ziehen Sie Kräutermedizin wie Johanniskraut oder die Aminosäure 5-HTP in Betracht sowie Zeit mit Ihren Lieben und Gebeten.

Wenn es keinen offensichtlichen Auslöser gibt, wie es oft bei älteren Patienten der Fall ist, kann das Problem von Hormonstörungen, einer unerkannten Krankheit oder sogar von einer Nebenwirkung des Medikaments herrühren.

 

Anzeige

Senken Sie Ihr Risiko für Herzkrankheiten mit diesem Badezimmer-Trick um 35 %

Die meisten suchen nach einer schnellen und einfachen Lösung, ihr Herz gesund zu halten. Aber oft liegt die Lösung dazu schon in den einfachen und unspektakulären Dingen, die Sie jeden Tag tun. Ich unterstelle Ihnen gleichzeitig, dass Sie nicht einmal darüber...

COVID-19: Bringen Mundspülungen die Lösung?

In den letzten Wochen und Tagen wurden einige Lockerungen eingeführt Kleine Geschäfte, Restaurants, Friseure und sogar Strandcafés durften wieder öffnen. Dennoch entscheiden sich viele Menschen dazu, drinnen zu bleiben.Knapp 190.000 nachgewiesene Covid-Erkrankungen –...

Senken Sie Ihren Blutdruck, indem Sie DAS erhöhen

In meinem Alter ist es wichtig, aktiv zu bleiben. Aber ich weiß auch, dass aktiv zu sein nicht bedeutet, einen Marathon zu laufen oder an Spinning-Kursen teilzunehmen, um mich im Wettkampf zu messen.Es geht um Bewegung und das Beste, was Sie tun können – zusätzlich zu...

Virenhemmer gegen COVID-19 im Test

Es gibt unzählige neue und in Blitzgeschwindigkeit erstellte Studien, die eine neue Lösung im Kampf gegen COVID-19 anpreisen. Diese Studien weisen alle darauf hin, dass ein antivirales Medikament, das zur Behandlung von Ebola-Patienten entwickelt wurde, die Antwort...

Corona-Virus: Klinik startet Versuche mit naturheilkundlicher Behandlung

Schon kurz nachdem der genetische Code des neuartigen Corona-Virus entschlüsselt war, starteten weltweit Labore damit, nach Impfstoffen und möglichen Behandlungen zu forschen. Bislang gibt es weder einen Impfstoff noch eine wirksame Therapie, die heilt. Beim Impfstoff...

Ist ein Durchbruch gegen Alzheimer mit natürlicher Therapie in Sicht?

Sie wissen nicht mehr, wo der Wagenschlüssel liegt? Sie haben vergessen, ob Sie die Eingangstür verschlossen haben, und keine Ahnung, wo die Socken im Kühlschrank herkommen? Dann schenken Sie mir noch ein paar Minuten Ihrer Zeit, auch wenn in diesen stressigen...

Ihr Ass im Ärmel für Ihre Gesundheit

Golfer brauchen keine Entschuldigung, wenn sie sich für eine Partie Golf verabschieden Ganz im Gegenteil. Eine neue Studie bestätigt, was Golfer schon immer wussten: Golf ist ein gesunder Sport. So wie es aussieht, ist die sportliche Runde auf dem Grün noch gesünder...

5 Tricks für besseren Schlaf während der COVID-19-Pandemie

Leiden Sie derzeit vermehrt unter Schlafstörungen? Dann sind Sie nicht allein. Ängste, Unsicherheit und Sorgen um Gesundheit und Arbeitsplatz rauben derzeit vielen Menschen auf der ganzen Welt den Schlaf. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass so viele Patienten...

Senken Sie Ihr Schlaganfall-Risiko in nur zwei Minuten

Sie ernähren sich gesund und treiben Sport. Sie rauchen nicht (mehr) und Ihr Alkoholkonsum geht gegen null. Doch trotz aller Anstrengungen und Verzicht ist Ihr Schlaganfall-Risiko nicht gering, solange Sie diesen einen Fehler in Ihrem Badezimmer machen. Das müssen Sie...

Neue Antibiotika-Resistenzen auf dem Vormarsch – so sind Sie sicher!

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie krank waren? Sie haben sich elend gefühlt, waren kaum fähig, aufzustehen oder das Nachthemd zu wechseln. Aber schon zwei Tagen nachdem Sie die Antibiotika, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat, eingenommen haben, wurden die...