Antidepressiva versagen bei Millionen – hier ist der Grund

Die Katze ist jetzt aus dem Sack. In einer neuen Mainstream-Studie, die jüngst veröffentlicht wurde, wird eingeräumt: Viele Menschen, die einige der heute beliebtesten Medikamente nehmen, haben überhaupt keinen Nutzen davon. Wenn Sie jemals Depressionen hatten – und seien wir ehrlich, wir alle schieben hin und wieder mal den Blues –, dann wissen Sie vielleicht aus erster Hand, wie wenig Antidepressiva helfen. Der neue Bericht zeigt, dass es nicht nur Ihnen so geht. Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), die beliebteste Art von Antidepressiva, bewirken nichts für mindestens 30 Prozent der Menschen, die sie nehmen!

Die neue Studie versucht, dies als positiv darzustellen

Es gibt verschiedene Arten und Ursachen von Depressionen, und man glaubt, eine andere gefunden zu haben. Da der Auslöser von einem völlig anderen Mechanismus als Serotonin kommt, wird auch eine völlig andere Behandlung nötig sein. Das hört sich für mich so an, als wolle man Apfelmus aus faulen Äpfeln machen. Man kann den gammeligen Teil zwar abschneiden, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Äpfel zunächst faul waren. Die Forscher, die hinter der neuen Studie stecken, sprechen bereits über neue solcher faulen Apfel-Medikamente, die auf diese neuen Ziele gerichtet sind, aber ich habe da eine bessere Idee.

Lassen Sie uns die Äpfel gemeinsam wegwerfen und mit etwas Neuem beginnen

Die eine Sache, bei der die Studie richtigliegt, ist, ja, es gibt verschiedene Formen der Depression mit verschiedenen Ursachen. Das ist der Hauptgrund, warum sie so schwer zu behandeln ist, zumindest mit der Mainstream-Universalmethode in der Medizin. Aber in dem Moment, in dem Sie das verstanden haben und sich auf individuelle Behandlungen und Kombinationen natürlicher Therapien konzentrieren, können Sie echte und auch anhaltende Ergebnisse sehen. Und Sie bekommen diesen Nutzen ohne jegliche Medikamente. Wenn Serotonin beteiligt ist, können Sie Ihre Werte auf natürliche Weise mit 5-HTP erhöhen, die Ihr Körper in Neurotransmitter umwandelt.

Das ist so effektiv, dass es für viele Patienten in Europa die erste Wahl ist 

In vielen Fällen ist Serotonin nicht das Problem, und die neue Studie zeigt dies deutlich. Wenn wenig Serotonin nicht die Ursache ist, dann wird natürlich jede Behandlung, die sich darauf konzentriert, nicht funktionieren. Und das gilt unabhängig davon, ob es sich um ein Medikament oder um eine natürliche Therapie handelt. Falls Ihre Depressionen durch eines der traurigen Ereignisse im Leben ausgelöst wurden, ziehen Sie Kräutermedizin wie Johanniskraut oder die Aminosäure 5-HTP in Betracht sowie Zeit mit Ihren Lieben und Gebeten.

Wenn es keinen offensichtlichen Auslöser gibt, wie es oft bei älteren Patienten der Fall ist, kann das Problem von Hormonstörungen, einer unerkannten Krankheit oder sogar von einer Nebenwirkung des Medikaments herrühren.

 

Anzeige

Melatonin hat versteckte Fähigkeiten und es geht nicht um besseren Schlaf

Den meisten Menschen fällt nur das Stichwort Schlaf ein, wenn sie Melatonin hören Kein Wunder, schließlich galt Melatonin über Jahrhunderte als Schlafmittel. Sein Spitzname war sogar das „Schlafhormon“. Aber Melatonin kann mehr, als nur die Augen zuziehen. Es vermag...

Liegt das Geheimnis für ein langes Männerleben in diesem Frauenhormon?

Es gibt Sprichwörter, die besagen: „Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine erfolgreiche Frau“ oder, dass Frauen die „bessere Hälfte“ seien. Vielleicht kann die Wissenschaft das jetzt bestätigen. Neueste Forschung zeigt, dass es ein weibliches Hormon ist, dass Sie...

Verjüngen Sie Ihr Gehirn in wenigen Minuten pro Tag

Es gibt nichts, was es nicht gibt, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Und ganz verrückt wird es, wenn es um die Erhaltung der geistigen Fitness geht. Pillen, die Ihnen ein Gedächtnis, wie das eines Elefanten versprechen, sind noch die unspektakulärste Methode. Es...

Neue Gesundheitsgefahr für Senioren

Wenn es darum geht, Ihr Herzinfarktrisiko zu senken, scheint alles gegen Sie zu sein Hoher Blutdruck, zu hohe Cholesterinwerte, Ihre Ernährung, Ihre familiäre Vorbelastung usw. Aber es gibt eine weitere Gefahr für Ihr Herz – und von der spricht niemand, bis jetzt...

Einfaches Vitamin lässt Brustschmerzen verschwinden

Schmerzen kann man nicht einfach ignorieren Und das sollten Sie auch gar nicht, denn Schmerzen sind ein Signal des Körpers, dass irgendetwas nicht stimmt. (Hier liegt auch das Problem von Schmerzmitteln: Wenn Sie immer nur eine Pille schlucken, geht zwar der Schmerz...

Achtung! Diese Schmerzmittel in Kombination sind tödlich – versuchen Sie es lieber damit!

Seien wir ehrlich: Schmerzmittel einzunehmen, ist eine große Versuchung Wenn Ihre Gelenke brennen, wenn Ihr Kopf sich anfühlt, als wollte er zerspringen, oder wenn Sie quasi auf „allen Vieren laufen“, weil Ihr Rücken Sie umbringt, dann ist es schön, wenn die Schmerzen...

Das Wunderkraut, das Krebs stoppt, bevor er sich entwickelt

Krebs ist schrecklich. Niemand sollte das durchleben müssen. Darum mag ich diese neueste Studie so gern. Denn Forscher glauben, dass sie den Weg gefunden haben, wie sie Krebs verhindern – ganz natürlich –, und zwar bevor er überhaupt entsteht.Krebs ist hinterhältig....

Enthüllt: Das ist die hässliche Wahrheit über freiverkäufliche Schlafmittel

Wir alle wissen, wie erholsam guter Schlaf ist Man steht gut gelaunt und fröhlich auf und ist weniger gestresst. Der Verstand arbeitet messerscharf und klar. Auf lange Sicht senkt man mit einem erholsamen Schlaf das Risiko für Alzheimer, Krebs und Diabetes.Also würde...

Lebensrettender Nährstoff senkt Ihren Bluthochdruck

Hoher Blutdruck ist heutzutage so weit verbreitet, dass es schwierig ist, einen Senior zu finden, der nicht schon Bluthochdruck-Medikamenten einnimmt Aber lassen Sie es mich klar formulieren: Wenn es um das Thema Bluthochdruck geht, ist nichts normal. Tatsache ist,...

Das Wunder-Gewürz gegen tödliche Keime

Ärzte haben immer weniger Zeit für ihre Patienten Häufig gibt es die meisten Rezepte nur noch zwischen Tür und Angel, weil der Arzt schon wieder auf dem Sprung ins nächste Sprechzimmer ist. Manchmal kann das ja genug sein. Aber in den meisten Fällen ist es das eben...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen