Es gibt ein Lebensmittel, das von der Schulmedizin geradezu verteufelt wird

Und jedes Mal, wenn eine Studie diesem Lebensmittel bestätigt, dass es gut für die Gesundheit ist, sieht es so aus, als gäbe es 10 andere Studien, die daraus das schlimmste Lebensmittel machen, das Sie essen könnten.

Die Rede ist von Eiern

Und ich möchte Ihnen Mut zum Eierverzehr machen, denn diese unglaublichen Wunder der Natur sind randvoll mit guten Nährstoffen.

Alles, was Sie tun sollten, ist, dafür zu sorgen, dass Eier wieder täglich auf Ihrem Speiseplan stehen. Lange verschmähte Frühstückseier haben heilsame Wirkung. Vielleicht gehört diese Erkrankung zu den am wenigsten bekannten Killern in der Welt. Allein in den USA leiden 80 Millionen Amerikaner an der nicht alkoholischen Fettleber (NAFL).

Als Fettleber bezeichnet man die Leber dann, wenn mehr als 5 Prozent der Leber aus Fettzellen bestehen. Es gibt weder Anzeichen noch Symptome. Es gibt dafür bei einem Standard-Routine-Check keine besonderen Untersuchungsmethoden.

Es gibt keine Medikamente zur Behandlung

NAFL ist unter übergewichtigen Patienten und Typ-2-Diabetikern weitverbreitet – zwei andere Killer-Krankheiten, die weltweit auf dem Vormarsch sind. Die NAFL beginnt mit einer Leberentzündung. Das kann zur Leberzirrhose führen, dann zum Leberversagen, zum Leberkrebs und in der Folge natürlich zum Tod.

Aber es gibt einen wirklich einfachen Weg, sich vor NAFL zu schützen und Ihre Leber in einem super Zustand zu halten – in einigen Fällen sogar einen beginnenden Leberschaden zu heilen.

In einem Pilotprojekt haben Forscher herausgefunden, dass Albumin der Schlüssel dazu ist, eine beginnende Leberzirrhose bei Männern über 65 zu heilen

Auch wenn das erst einmal nur eine Pilotstudie war, der Heilungsansatz bei Leberschaden ist klar: Sie brauchen Albumin. Das findet sich normalerweise im Eiweiß – aber es ist besser, das ganze Ei zu essen. Und Sie brauchen Proteine, um Ihrer Leber bei der Regeneration zu helfen.

Die meisten Patienten mit Leberzirrhose haben einen enormen Eiweißmangel.Eier sind die perfekte Lösung: Sie sind randvoll mit Albumin und einem nahezu perfekten Protein. Wenn Sie dazu noch Kosten sparen wollen und auf künstliche Eiweiße verzichten wollen, dann laden Sie Ihren Kühlschrank voll mit Eiern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen