Verfolgen Sie ein sportliches Ziel, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern?

Warum ich frage? Ganz einfach: Wenn Sie ein solches Ziel verfolgen, ist das löblich, und wenn es Ihnen Spaß macht, ist das umso besser. Dann wird der folgende Tipp eine Extraportion Gesundheit für Sie bedeuten. Wie es aber auch ohne Sport geht, Ihr Herz gesund zu halten, zeige ich Ihnen heute.

Denn auch die Ergebnisse einer neuen Studie beweisen, dass Sie nur eine kohlenhydratreiche Mahlzeit gegen diesen Snack austauschen müssen und Sie schützen Ihr Herz wirkungsvoll ohne Sport.

Was Sie für Ihre Herzgesundheit brauchen sind leckere Walnüsse

Wenn Sie schon eine Weile meine Gesundheitstipps verfolgen, wissen Sie, dass ich immer wieder auf Walnüsse zurückkomme. Diese Nüsse sind gut für Ihren Darm und Ihr Gehirn – aber was sie für Ihre Herzgesundheit tun können ist wirklich umwerfend. Ältere Studien haben bereits belegt, dass eine Handvoll Walnüsse jeden Tag die guten Darmbakterien unterstützt, Krebsschutz bieten und Demenz vorbeugt.

Und die neue Studie geht noch einen Schritt weiter und zeigt, dass Walnüsse ebenfalls der beste Schutz vor Herzkrankheiten sind. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Journal of the American Heart Association veröffentlicht. Forscher untersuchten dabei die Wirkung von Walnüssen auf 45 übergewichtige oder adipöse Teilnehmer.

Alle Teilnehmer starteten 14 Tage, bevor die eigentliche Studie begann, die Untersuchungen mit verringerter Zufuhr von gesättigten Fettsäuren, um sicherzustellen, dass alle die gleichen Vorbedingungen hatten.

Dann wurden über sechs Wochen drei Gruppen gebildet:

  • Die erste Gruppe erhielt ganze Walnüsse.
  • Die zweite Gruppe erhielt keine Walnüsse aber die gleiche Menge Alphaliponsäure (ALA) und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, wie sie auch in Walnüssen enthalten sind.
  • Die dritte Gruppe erhielt keine Walnüsse und der Anteil der ALA wie sie in Walnüssen gefunden wird, wurde teilweise durch eine Oleinsäure ersetzt, eine einfach ungesättigte Fettsäure.

Am Studienende hatten alle drei Gruppen bessere Herzgesundheitsparameter. Was aber viel wichtiger ist: Die Gruppe, die die ganzen Walnüsse erhielt, wies einen deutlich bessere Blutdruckwerte auf. Die Annahme ist nun, dass der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren wie in Walnüssen die Herzgesundheit stärkt.

Wenn Sie sich und Ihrem Herzen etwas Gutes tun wollen, dann essen Sie täglich eine Handvoll Walnüsse. Am besten frisch aus der Schale und selbst geknackt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen