Ich bin in vielerlei Hinsicht wie die meisten Ärzte

Ich predige meinen Patienten ständig, wie wichtig es ist, sich gut und gesund zu ernähren. Und ich habe mich schon oft gefragt, wie viele sich wohl aus meiner Praxis direkt bei McDonald’s in die Schlange stellen.

Glauben Sie mir, ich kann es sogar zum Teil verstehen. Es ist ja auch zu verlockend, sich so schnell und bequem den Bauch zu füllen. Über die Folgen muss ich Ihnen aber auch nichts erzählen.

Glücklicherweise gibt es eine bemerkenswerte organische Verbindung in der Natur, die wie ein Schutzschild für Ihr Herz arbeitet und es vor Schäden bewahren kann. Besonders dann, wenn Sie nicht immer so gesund essen, wie Sie vielleicht sollten.

Sie können diese Verbindung auch trinken, um Ihr Herz zu schützen

Vielleicht haben Sie schon einmal vom französischen Paradox gehört? Die Franzosen haben seltener Herzinfarkte und das, obwohl sie viel und gut essen und auch heutzutage noch rauchen wie die Schlote.

Forscher denken, dass ihr Geheimnis im Resveratrol liegt, das im Rotwein zu finden ist und die Herzen der Franzosen schützt.

Resveratrol wirkt wie ein Antioxidans in Ihrem Körper und schützt Sie vor Entzündung und oxidativem Stress. Und glauben Sie mir, Ihr Körper leidet oft unter Entzündungen und oxidativem Stress, wenn Sie Fertignahrung essen.

Über Jahrzehnte hinweg haben Forscher den Schutz von Resveratrol vor Herzerkrankungen nachgewiesen. Aber das ist nicht alles, was Resveratrol kann. Diese organische Verbindung kann auch Folgendes:

  • Den Alterungsprozess aufhalten: Wenn Sie freie Radikale und damit den oxidativen Schaden in der Zelle aufhalten, verlangsamen Sie die Zellalterung.
  • Krebs vorbeugen: DNA-Beschädigungen sind die Hauptauslöser für Krebs. Antioxidantien wie Resveratrol hilft, Ihre Zellen zu schützen.
  • Gehirnschutz: Resveratrol kann die Bluthirnschranke überwinden und daher Ihr Gehirn wie kein anderes Antioxidans schützen.
  • Blutzucker stabilisieren: Resveratrol unterstützt die Blutzuckerkontrolle. Diese Eigenschaft von Resveratrol erklärt auch, warum Resveratrol beim Abnehmen hilft.

So kommen Sie an Resveratrol

Resveratrol befindet sich in der Haut von roten Trauben, frischen Cocapflanzen und Beeren. Die Verarbeitung und Fermentation in Wein führt zu einer besseren Verfügbarkeit von Resveratrol und dennoch ist es nicht der beste Weg, diesen wertvollen Stoff aufzunehmen.

Wenn Sie ausreichend Resveratrol aufnehmen wollen, um Ihren Körper in Form zu halten, dann ist ein Nahrungsergänzungsmittel Ihre beste Wahl. Ich empfehle Ihnen dazu eine Tagesdosis von 450 mg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen