Antidepressiva, um die „Gehirnchemie“ ins Gleichgewicht zu bringen?

Wie sich herausstellt, blicken die Ärzte seit Jahren in die falsche Richtung. Neue Forschungen zeigen, was der wahre Auslöser für Depressionen sein könnte, vor allen dann, wenn es gar keinen offensichtlichen Anlass gibt.

  • Kein Anzeichen von Mangelernährung
  • Kein Anzeichen einer Hormonstörung
  • Keine Traumatisierung oder Trauer.

In den Fällen sind die meisten Ärzte überfordert. Und sie wissen nicht, was sie tun sollen – also greifen sie zum Rezeptblock und beginnen das Medikamenten-Roulette.

Heute zeige ich Ihnen, warum dieser Ansatz zum Scheitern verurteilt ist Und ich zeige Ihnen, wie Sie die verschiedenen Auslöser einer depressiven Phase selbst erfolgreich behandeln.

Denn es findet nicht alles in Ihrem Kopf statt

Der Auslöser liegt in Ihrem Bauch. Die Bakterien, die Ihnen helfen, die Nahrung zu verdauen, tun oft noch viel mehr. Sie spielen eine große Rolle für Ihr Immunsystem und für Ihren Stoffwechsel. Sie stellen wichtige Neurotransmitter her, die Ihre Stimmung beeinflussen und die neueste Studie zeigt, wie das Scheitern dieser Bakterien Sie leiden lässt.

Denn anders als so manch andere Studien zum Thema Darmbakterien ist diese nicht an Ratten oder Mäusen durchgeführt worden. Sie verglich Bakterien-Proben von mehr als 1.000 Patienten, die unter schwersten Depressionen litten mit rund 1.000 Proben von Patienten, ohne jedes Anzeichen einer Depression. Die Ergebnisse waren schockierend – und sie ergaben, dass ein oder zwei Bakterienstämme verantwortlich sind, die Sie durch Probiotika ersetzen können.

Und die Studie zeigt ebenfalls, dass es nicht allein die Anzahl der Bakterien ist, die über Wohl und Weh entscheidet, sondern die Frage, wie gut sie arbeiten.  Besonders bei Patienten ohne Depressionen waren die Bakterienwerte und die Produktion einer Substanz mit Namen Butyrat hoch.

Je höher die Werte an Butyraten, desto geringer das Risiko einer Depression

Das bedeutet, wir haben eine andere medikamentenfreie Lösung gegen diese unerfreulichen Verstimmungen. Versuchen Sie es mit diesen beiden Schritten: Ballaststoffe: Die Bakterien, die diesen natürlichen Stimmungsbooster herstellen, brauchen dazu Ballaststoffe. Wenn sie genug zur Verfügung haben, dann produzieren sie wie verrückt. Wenn nicht, dann sinkt die Produktion und Sie leiden unter Stimmungstiefs.

Bifidobakterien: Die Bakterien, die direkt verantwortlich sind, für die Produktion des entscheidenden Butyrats sind Faecalibacterium und Coprococcus. Beide sind nicht generell in Probiotika enthalten. Aber Bifidobakterium sind in den besseren Produkten und sie können den anderen Bakterien das geben, was sie brauchen, um Butyrat herzustellen.

Anzeige 

Die Zahlen der Grippeimpfung liegen vor

Zu jeder Erkältungs- und Grippesaison erzählt Ihnen Ihr Arzt bestimmt immer das Gleiche „Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen!“ Und jedes Jahr bringen uns die Ärzte damit in einen Konflikt. All das Drama und die Schreckensszenarien, von denen wir hören, die...

Wirksames Antioxidans besiegt Krebs natürlich

1,8 Millionen Amerikaner werden dieses Jahr an Krebs erkranken – 606.520 werden daran sterben Das sind die offiziellen Schätzungen. Sie müssen nicht zu diesen Opfern gehören. Denn es gibt einen Weg, den Feind abzuwehren, bevor er eindringt, sich ausbreitet und alles...

Vertreiben Sie Depressionen mit diesem 30-Minuten-Trick

Wir alle haben von Zeit zu Zeit mal einen Durchhänger Aber wenn Sie unter Depressionen leiden, wissen Sie, dass das Ihr Leben auf den Kopf stellen kann. Es entfremdet Sie von Ihrer Familie und Ihren Freunden. Sie verlieren die Lust am Leben und an den Dingen, die...

1.000 Jahre alte Therapie verspricht neue Hoffnung für Migräne-Patienten

Seit Jahren erzählt man Ihnen, dass es keine Behandlung gegen Migräne gibt, stimmts? Alles, was man Ihnen bisher angeboten hat, sind diese Hammertabletten gegen Kopfschmerzen und die Hoffnung, dass sie helfen. Man hat Sie bis jetzt ganz schlicht und ergreifend...

7 natürliche Möglichkeiten, Asthma zu beenden

Wenn Sie Asthmatiker sind, wissen Sie, wie schnell es geht, dass diese Krankheit Ihr ganzes Leben kontrolliert Sie können kaum atmen, auch wenn Sie es noch so sehr versuchen. Ihr Brustkorb wird eng und Sie husten ständig. Die Chancen stehen leider gut, dass Ihnen Ihr...

Sollte Sie dieses Steroid vor COVID-19 schützen?

Ärzte und Wissenschaftler weltweit arbeiten an einer Heilbehandlung gegen Corona Bislang erfolglos. Aber die Forschung macht jeden Tag neue Entdeckungen und gewinnt Erkenntnisse zu diesem Virus, die uns helfen können, uns besser zu schützen. Die neuesten Entdeckungen...

Ein „haariger“ Weg, um den Pandemie-Stress abzubauen

Vielleicht sind Sie ja wie ich und tun alles, um den Stress, den die derzeitige Pandemie verbreitet, so gering wie möglich zu halten Vielleicht sind Sie gerade auf Diät, betreiben eine neue Sportart oder haben angefangen, zu meditieren? Das sind alles großartige...

Bringen Sie mit Bewegung Ihr Immunsystem in Topform

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Bewegung ist die beste Medizin Bewegung hilft Ihnen dabei, Ihren Blutdruck zu senken, Ihre Insulinsensibilität zu steigern, Ihre Gehirnfunktionen zu verbessern und Ihr Gedächtnis zu stärken, Ihren Schlaf zu...

Achten Sie auf Ihre seelische Gesundheit in Corona-Zeiten

In Zeiten wie diesen ist es schwierig, die seelische Gesundheit zu bewahren Der Stress und die Unsicherheit der gegenwärtigen Pandemie haben viele Menschen in schwere Depressionen gestürzt. Tagesabläufe, Routinen und Rituale, die wir als selbstverständlich erlebt...

Senken Sie Ihr Risiko für Herzkrankheiten mit diesem Badezimmer-Trick um 35 %

Die meisten suchen nach einer schnellen und einfachen Lösung, ihr Herz gesund zu halten. Aber oft liegt die Lösung dazu schon in den einfachen und unspektakulären Dingen, die Sie jeden Tag tun. Ich unterstelle Ihnen gleichzeitig, dass Sie nicht einmal darüber...