Mehr als 47 Millionen meiner Landsleute leiden bereits an dieser stillen Erkrankung – und die meisten Betroffenen wissen es nicht einmal

Das ist ein großes Problem, weil diese stille Krankheit auch ein stiller KILLER ist. Diese Krankheit erhöht das Risiko für einige andere Leiden gravierend:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Schlaganfall 
  • Diabetes 
  • Demenz 
  • Herzinfarkt
  • und viele mehr!

Glücklicherweise zeigen neueste Forschungsergebnisse einen sicheren und wirksamen Weg, diese Krankheit bei der Zerstörung Ihres Körpers aufzuhalten.

Still, tödlich und vermeidbar!

Es handelt sich bei diesem Killer um das sogenannte metabolische Syndrom. Es ist eine Art Ansammlung von Symptomen (Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte, Übergewicht etc.), die zusammen schlimme Krankheiten verursachen können. Die Fachzeitschrift Journal of Functional Foods veröffentlichte jetzt eine Studie, die zeigt, dass Forscher in Sauerkirschsaft einen wirksamen Stoff gefunden haben, der alle metabolischen Marker verbessert, die an der Entstehung von Herzerkrankungen und Diabetes beteiligt sind.

Eine 6 Wochen andauernde Studie an 11 Teilnehmern mit metabolischem Syndrom wurde in 3 Gruppen aufgeteilt:

  • Eine Gruppe erhielt 30 ml Sauerkirschsaft mit 100 ml Wasser verdünnt
  • Eine Gruppe erhielt 10 Sauerkirschsaft-Kapseln
  • Die letzte Gruppe erhielt ein Placebo

Die Untersuchungsreihen dauerten 6 Stunden und dann gab es jeweils eine 14-tägige Reinigungsperiode zwischen den einzelnen Sitzungen

Am Ende der Studie stellten die Forscher fest, dass der Verzehr von Sauerkirschsaft, sei es als Saft oder als Kapsel, den systolischen Blutdruck sowie die Insulin-Werte deutlich senken konnte. Durch diese Senkung ging auch das Risiko der Teilnehmer für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes zurück. Diese kleinen, nahrhaften Früchte haben aber noch viele weitere Gesundheitsvorteile:

  • Sie unterstützen die Gehirngesundheit
  • Sie stärken das Immunsystem
  • Sie reduzieren die Arthritis- und Gicht-Anfälle
  • Sie verbessern den Schlaf

Was kann man daran nicht mögen?

Sie erhalten Sauerkirschsaft-Kapseln in Ihrem Drogeriemarkt oder online. Wenn Sie sich zur Einnahme entschließen, dann empfehle ich eine Dosierung von 1.000 mg pro Tag. Möchten Sie lieber Saft trinken, achten Sie darauf, dass Sie 250 bis 300 ml pro Tag trinken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen