Millionen Menschen weltweit schlucken Antidepressiva und die meiste Zeit verfehlen diese Pillen das Ziel

Wir alle müssen uns an das Auf und Ab im Leben gewöhnen. Vielleicht durchleben Sie gerade eine Scheidung, müssen mit einem Todesfall klarkommen oder erleben eine persönliche Tragödie: Sie haben alles Recht der Welt, traurig zu sein! Aber dagegen Antidepressiva einzusetzen, hilft Ihnen nicht – schon gar nicht auf lange Sicht. Aber auch, wenn Sie unter einer echten Depression leiden, sind Medikamente nicht die Lösung. Es gibt einen besseren und einfacheren Weg, mit depressiven Stimmungen fertigzuwerden Lassen Sie mich erklären, was ich meine.

Dieser Weg besiegt auch Depressionen ohne Medikamente

Eine neue Studie, die in der Zeitschrift Molecular Psychiatry veröffentlicht wurde, zeigt, dass Fischöl ebenso wirksam sein kann wie Antidepressiva. Für die Studie untersuchten Forscher Hautzellen von zwei verschiedenen Patiententypen. Die eine Gruppe bestand aus Menschen, die erst kürzlich auf Antidepressiva reagiert hatten, und die andere Gruppe aus Menschen, die nicht darauf reagierten. Dann wurde Fischöl getestet und BEIDE Gruppen reagierten. Und das Beste an der Geschichte? Die Reaktion beider Gruppen war die Gleiche wie auf die Antidepressiva.

Nach Meinung der Experten wirkt Fischöl auf Gliazellen – die Zellen, die Neuronen umgeben. Es wird vermutet, dass Gliazellen eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung einer Depression spielen. Basierend auf dieser Studie gehen Forscher nun davon aus, dass sie auch bei der Behandlung einer Depression der Schlüssel sind. Mit anderen Worten: Fischöl könnte die nächste große Entdeckung in der Therapie einer Depression sein.

So nutzen Sie die vielen Gesundheitsvorteile von Fischöl

Wenn Sie Fisch und Meeresfrüchte als Quelle nutzen wollen, dann wählen Sie bitte Kaltwasserfische wie Lachs, Makrele und Sardinen. Am besten als Wildfang oder in Bioqualität.

Wenn Sie die richtige Menge Fischöl einnehmen wollen, dann reicht eine gelegentliche Fischmahlzeit nicht aus. Was uns zum Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln führt. Sie finden Fischöl-Nahrungsergänzungsmittel nahezu überall – und sie sind preiswert. Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel wählen, achten Sie auf die Beschreibung. Sie muss einen Hinweis enthalten, dass das Produkt quecksilberfrei und frei von PCB (das sind giftige Chlorverbindungen) ist.

 

Cookie-Einstellungen