Einst als Held gefeiert, der Herzinfarkt und Schlaganfall verhindert, wissen wir es heute besser

Die Pharma-Industrie hat ein Vermögen damit gemacht, Senioren weltweit davon zu überzeugen, dass ein Aspirin am Tag das Herz schützt.

Aspirin soll angeblich das Blut verdünnen, Blutverklumpungen verhindern und damit auch Herzinfarkte vorbeugen. In der Theorie eine großartige Idee, aber sobald Sie sich die Fakten genauer anschauen, sieht das anders aus. Eine Studie nach der anderen hat die Wirksamkeit von Aspirin widerlegt.

Und die unschönen Nebenwirkungen nur umso deutlicher werden lassen:

  • Magengeschwüre
  • Atemnot
  • innere Blutungen
  • Leberschäden

Die neueste Studie zeigt nun, dass es ist noch viel schlimmer – sehr viel schlimmer als das – werden kann! Ich zeige Ihnen heute alle Informationen dazu und einen Weg, wie Sie Ihr Herzinfarkt-Risiko wirklich senken – ohne gefährliche Nebenwirkungen.

Die Wahrheit über den Gebrauch von Aspirin

Meine Leser und Patienten warne ich seit Jahren vor der Verwendung von Aspirin zur Herzgesundheit oder um Leberkrebs zu verhindern. Aspirin hat keinerlei Gesundheitsvorteile. Im Gegenteil: Die Zeitschrift Gut veröffentlichte eine Studie, die beweist, dass eine regelmäßige Aspirin-Einnahme in geringer Dosierung das Risiko für Magenblutungen bei Senioren um 60 % steigert.

Lassen Sie mich das noch einmal wiederholen: Eine kleine Dosis Aspirin verdoppelt das Risiko für Magenblutungen! Meine Frage an Sie: Brauchen Sie das wirklich?

Meiner Meinung nach nicht, denn das ist es nicht wert – besonders, weil es natürliche Wege gibt, die besser und nebenwirkungsfrei funktionieren.

Einer davon ist die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren

Dieses essenzielle Nahrungsergänzungsmittel senkt nicht nur Ihr Risiko für Herzerkrankungen, es bekämpft auch gleichzeitig Ihre Entzündungen. Sie finden Omega-3-Fettsäuren von Natur aus in fettem Fisch wie Sardinen, Makrelen und Lachs. Und wenn Sie kein Fischliebhaber sind, dann rate ich zu einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel mit mindestens 840 mg Omega 3 pro Tag.

Cookie-Einstellungen