Was für einen Unterschied ein paar Monate doch ausmachen

Im Januar haben die Amerikaner zugesehen, wie sich in China ein neuer Virus ausbreitete. Im März saßen die Amerikaner immer noch unbeteiligt in der ersten Reihe, während sich der Virus langsam auch im eigenen Land verbreitete. Und jetzt sind wir die Nation mit den meisten Neuerkrankungen am Tag. Gleichzeitig öffnen sich einige Staaten in der Welt wieder und erlauben Reisen. Fragen Sie sich auch, ob Sie das warme Wetter und so eine Art Urlaub genießen dürfen. Wenn Sie am Sommerspaß im Süden teilhaben wollen, beachten Sie folgende Maßnahmen.

Sommer in Corona-Zeiten

Was Sie bei allen Planungen im Hinterkopf behalten sollten: Der Virus ist immer noch da. Wenn Sie sich für Sommerspaß entscheiden, dann stellen Sie sich bitte diese vier Fragen:

  1. Wie viele Menschen werden beteiligt sein? Es ist immer noch empfehlenswert, nicht mehr als 10 Menschen zu treffen und Abstand zu halten. Vermeiden Sie Partys und Treffen mit vielen Menschen – laden Sie lieber kleine Gruppen ein.
  2. Wo findet die Aktivität statt? Bleiben Sie an der frischen Luft. Das Risiko in vollen geschlossenen Räumen ist immer noch unabsehbar. Genießen Sie Outdoor-Aktivitäten.
  3. Denken Sie an Social Distancing – halten Sie Abstand! Auch wenn Sie draußen sind, sollten Sie die Abstandsregeln beherzigen. Ganz gleich, ob zu Hause oder im Restaurant.
  4. Timing ist alles! 15 bis 30 Minuten – so lange ist ein Kontakt mit den Regeln von Abstand und Selbstschutz nicht übermäßig gefährlich. Aber je länger Sie irgendwo verweilen, desto höher wird das Risiko.

Und ja, zu Hause ist es immer noch am sichersten – aber Sie achten auf sich und andere, wenn Sie sich diese vier Fragen immer wieder stellen. Sie können trotzdem die Sonne und den Sommer genießen.

Wie wäre es zum Beispiel mit diesen Aktivitäten:

  • Laufen und Wandern geht auch in Gruppen mit Abstand
  • Fahrrad fahren
  • Picknick mit Abstand
  • Schwimmen gehen mit Abstand auf der Liegewiese

Zeit an der frischen Luft verbessert nicht nur das Immunsystem, sondern auch Ihr Kurzzeitgedächtnis, es wirkt entzündungshemmend und senkt den Blutdruck.

Denken Sie daran: Fassen Sie sich nicht mit Ihren Fingern ins Gesicht und waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden. Und ganz wichtig: Tragen Sie eine Maske!

Cookie-Einstellungen