Vermutlich haben Sie schon gehört, dass die Grippeimpfung Sie nicht vor Coronaviren und deswegen auch nicht vor Covid-19 schützen kann.

Tatsache ist, dass eine Impfung selten wirklich vor der Influenza (Grippe) selbst schützt. Ein neuer Bericht geht sogar noch weiter und stellt fest, dass diese wertlose Impfung Sie anfälliger für Covid-19 macht.

Das sollten Sie wissen 

Lassen Sie sich nicht von der alljährlichen Grippeimpfungspanik anstecken. Ein erst kürzlich in der New York Times veröffentlichter Artikel nötigte die Amerikaner geradezu, sich ihre Grippeimpfung noch abzuholen, um gegen Corona gewappnet zu sein. Der Artikel empfahl wörtlich „Waschen Sie Ihre Hände, legen Sie sich einen Vorrat an Medikamenten zu und holen Sie Ihre Grippeschutzimpfung ab.“

Und zwar, obwohl vor nicht allzu langer Zeit eine Studie bestätigte, dass die Standardgrippeimpfung Ihr Risiko, an einem Coronavirus zu erkranken, erhöht. Im Rahmen der Studie verglichen die Forscher den Impfstatus von 2.880 Menschen mit nicht-grippalen Atemwegsinfekten mit 3.240 Menschen, die weder eine Viruserkrankung noch die Grippe hatten.

Was die Forscher herausfanden, war, dass das Immunsystem geimpfter Patienten vollständig mit der Impfung beschäftigt war, sodass es auf keine andere Anforderung reagieren konnte. Mit anderen Worten: Die Grippeimpfung lähmt Ihr Immunsystem und macht es verletzlich, wenn es um andere Atemwegsinfekte geht – wie zum Beispiel das Coronavirus.

Und so schützen Sie sich am besten:

  1. Denken Sie zweimal darüber nach, ob Sie sich wirklich impfen lassen wollen! Der Impfstoff an und für sich ist schon belastet durch Quecksilber – ein Mittel, das ihn haltbar machen soll – und er bringt nichts. Die diesjährige Mischung deckt nur zwei der vier zirkulierenden Virenstränge der Influenza ab.
  2. Der beste Schutz vor jeglichem Virus ist ein intaktes Immunsystem. Vitamin C, Zink, Holunder, Echinacea und Colostrum helfen Ihnen dabei, ein Schutzschild aufzubauen.

Und bitte vergessen Sie nicht, Ihre Hände, so oft es geht, für mindestens 20 Sekunden mit Seife und warmem Wasser zu waschen. Ich weiß, das haben Sie schon hundertmal gehört und das aus gutem Grund!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen