Schulen sind geschlossen, Sportveranstaltungen fallen aus und das öffentliche Leben wird immer weiter zurückgefahren

Ganz gleich, welchen Ort der Erde Sie sich anschauen: Die Welt verändert sich, Menschen verändern sich. Alles wegen eines Virus mit Namen Covid-19. Die Zahl der Toten weltweit steigt immer noch an. Der Fokus liegt jetzt auf Vorbeugung und jeder Versuch – egal welcher Regierung – dient nur einem Ziel: Die weitere Verbreitung zu stoppen.

Bislang ging man davon aus, dass Covid-19 nur von Menschen mit Symptomen verbreitet wird. Aber einige, in aller Eile durchgeführte Untersuchungen zeigen, dass gerade die symptomfreien Menschen das größte Risiko bei der Ansteckung sind.

Asymptomatische Übertragung kann passieren

In den letzten Wochen haben Verantwortliche weltweit immer wieder betont, dass asymptomatisch Infizierte ebenfalls das Virus verbreiten. Noch ist der Anteil der Patienten ohne Symptome am Gesamtgeschehen unbekannt. Klar ist aber, dass gerade diese Gruppe der Erkrankten – mit nur leichten oder asymptomatischen Verläufen – weit mehr an der Ausbreitung beteiligt ist, als bislang angenommen. In Massachusetts sind beispielsweise 82 Fälle bekannt, die durch Patienten ohne Symptome infiziert wurden.

Auch darum ist es so wichtig, dass Sie ganz persönlich Verantwortung übernehmen, wenn es um die Verhinderung einer weiteren Ausbreitung geht. Warten Sie nicht auf einen Impfstoff oder eine Therapie, die Covid-19 heilt. Das Beste, was Sie tun können, ist, dass Sie Ihr Immunsystem mit natürlichen Mitteln stärken.

Genießen Sie Knoblauch

Knoblauch ist ein großartiger Immunbooster und schützt vor Erkältungen – sei es als Nahrungsergänzungsmittel oder als frisch zubereitete Zehe. Eine über 12 Wochen angesetzte Studie, die in der Advances in Therapy veröffentlicht wurde, zeigt, dass die tägliche Einnahme von Knoblauchkapseln die Erkrankung an Erkältungssymptomen um 63 Prozent senkt.

Und ein anderes Heilmittel der Natur, das Sie unbedingt einsetzen sollten, ist Vitamin C. Auch wenn es gegen das Coronavirus keinen 100-prozentigen Schutz bieten kann, wird es Ihnen helfen, Ihr Immunsystem auf volle Abwehrkraft zu schalten.

Ich empfehle Ihnen die tägliche Einnahme von 1.000 mg pro Tag und zusätzlich Vitamin-C-haltige Lebensmittel wie

  • Chilischoten
  • Guaven
  • Thymian
  • Petersilie
  • Gelbe Paprika
  • Spinat

Zum Schutz vor Corona ist auch eine besonders bewusste Handhygiene wichtig. Auch wenn Sie es in den letzten Tagen schon hundertmal gehört haben, ich wiederhole es gern und aus gutem Grund: Waschen Sie sich Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang. Nutzen Sie dazu viel Seife und heißes Wasser.

Eine Studie aus den Zeiten vor Corona hatte bereits festgestellt, dass Handhygiene an Flughäfen die Gefahr einer Virusinfektion um 37 Prozent senken kann!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen